Sächsisch-Böhmischer Freundschaftszug – Elbe-Moldau-Express

Sonderzug mit CZ-Dampflock 464.102 und Diesellok 118 770

Tag der Fahrt: 12.05.2012

Fahrstrecke: Freiberg – Nossen – Meißen – Coswig – Dresden – Pirna – Bad Schandau – Prag und zurück

Der beliebte Elbe-Moldau-Express dampft am Samstag, dem 12.05.12 wieder nach Prag! Dort angekommen bleibt Zeit für eine Stadtbesichtigung der Goldenen Stadt an der Moldau, bevor die Reise im historischen Zug wieder zurück geht.

Geplanter Einsatz der Museumsdiesellok 118 770 aus Glauchau im Abschnitt Freiberg – Decin und einer tschechischen Dampflok im Abschnitt Decin – Praha und zurück. Einheitlich eine Wagenklasse (Wagenzug des VSE Schwarzenberg und andere).

Zu-und Aussteigebahnhöfe:

Freiberg, Nossen, Meißen, Coswig b. Dresden, Radebeul Ost, Dresden-Neustadt, Dresden-Hbf, Pirna und Bad Schandau.

Ankunft und Abfahrt in Prag Hbf

Aufenthalt in Prag ca. 5 Stunden.

++Alle Fahrkarten incl. Sitzplatzreservierung!++

Weitere Infos und Reservierung: www.fluegelradtouristik.info