Lesungen und Vorträge Dresden

Sechs Wochen war Manfred Hedlich alt, als sein Vater Herbert am 13. Dezember 1943 in Italien fiel. Gesehen haben sie einander nie.

Vor fast 50 Jahren machte sich Manfred Hedlich auf die Suche nach dem unbekannten Vater: Der Buchbinder war aktiv an der illegalen Arbeit der Sozialistischen Arbeiterpartei (SAP) in Leipzig beteiligt. Zusammen mit 34 anderen MitstreiterInnen verurteilte das…

TresenLesen

Dresdens offene Lesebühne... auf ein Neues, nach der Sommerpause! Eintritt frei.

Ob alter Hase oder junges Karnickel, das zum ersten Mal auftritt, wir haben den passenden Rahmen. Lest bei uns und erhaltet Ruhm, Ehre und Freibier! Die Moderation wird wie immer von Anne Es ins Mikro gestammelt. Alle, die einmal Lust haben in entspannter Kneipenatmosphäre ihre selbstgeschriebenen Geschichten, Gedichte,…

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i