Märkte und Messen Sächsisches Elbland

Themenmeilen, Festumzug und Programmhöhepunkte Wie begann der Tag der Sachsen? Welche Städte waren Ausrichter des größten Sachsenfestes

Seit 1992 gibt es den Tag der Sachsen. Und seitdem findet er jedes Jahr am ersten September-Wochenende statt. Hunderttausende Sachsen und Gäste strömen an diesem Wochenende (denn eigentlich ist es ein "Wochenende der Sachsen") zusammen, feiern, genießen das individuelle…

Erntekönigin auf dem Großenhainer Bauernmarkt
© Wolfgang Sznura

Buntes Programm mit Markt der Direktvermarkter über Ausstellungen, Präsentationen, Kulturprogramm für Groß und Klein.

Es erwarten Sie ca. 100 Verkaufs-, Präsentations- und Aktionsstände.

Fisch und Waldfest Moritzburg
© Kulturlandschaft Moritzburg

Moritzburger Fischzug

Täglich 9, 11, 13 und 15 Uhr sind Fischzüge beim Abfischen des Moritzburger Teiches zu erleben. Showkochen mit Tipps, Rezepten und kleinen Kostproben rund um Karpfen und Co.

Präsentation und Verkauf von Druckgrafiken, Zeichnungen, Aquarellen, Collagen, Fotografien, Künstlerbüchern, Kalendern, Katalogen, Plakaten und Kunstpostkarten mit fachkundiger Beratung durch anwesende Künstler.

Wo?: Elbsporthalle an der Festwiese Altkötzschenbroda

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i