Erzgebirge

Das Freiberger Theater hat eine lange Tradition: Es befindet sich seit 1791 im Besitz der Stadt und ist damit das älteste mit einem eigenem Ensemble...

Schloss Freudenstein Freiberg
© die-infoseiten.de

einzigartige Mineralien-Ausstellung der TU Bergakademie Freiberg

wertvolle Stifungssammlung aus sechs Jahrzehnten

ausgewählte Minerale aus aller Welt

Führungen für Gruppen zu versch. Themenkreisen

Führungen für Schüler, Vorschulkinder, Ferienprogramme, Kindergeburtstage

Geschichte des Bergbaus rund um Freiberg

Stadtgeschichte Freiberg

spätgotische Kirchenkunst in Obersachsen

Freiberger Bildhauerkunst

wechselnde Sonderausstellungen

Tradition aus dem Erzgebirge

Seit der Gründung im Jahre 1842 werden im Hause Altenberger die edlen Rezepturen unter strengster Geheimhaltung von Generation zu Generation tradiert. Im historischen Reifekeller werden auch noch heute nach alter Überlieferung die einzelnen Kräuter und Wurzeln von Hand ausgezogen. Die wertvollen Essenzen (Mazerate) dienen nach entsprechender Reifezeit als Grundlage zur…

Wander- und Wintersportregion im Osterzgebirge in der Kur- und Sportstadt Altenberg.

kostenloses W-LAN Parkplätze kostenpflichtig 24h Rezeption Business Center Haustiere erlaubt Check-In: 15:00 Uhr / Check-Out: 10:00 Uhr und Weckruf Biergarten und Gartenanlage Allergiker gerechte Zimmer verfügbar Wanderwege & Skiloipen am Hotel bei Frühanreise Kofferservice mit Gepäckraum

3 Kokosnüsse für Rumpelstilzchen - Schloss Weesenstein

3 Kokosnüsse für Rumpelstilzchen - Schloss Weesenstein

Weihnachtsbaumverkauf Gut Pesterwitz
© die-infoseiten.de

Weihnachtliche Stimmung am Samstag vor dem 1. Advent

Freunde treffen bei Glühwein, Kaffee, Stollen, Pfefferkuchen. Adventsbasteln für Groß und Klein, Erzgebirgisches zum Kauf und erste Geschenke finden. Der Bauernmarkt hat geöffnet. Der Weihnachtsbaumverkauf startet mit Weihnachtsbäumen aus eigenem Anbau: Blaufichte und Serbische Fichte sowie Nordmanntannen aus Sachsen.

Urlaub in Oberbärenburg - Altenberg im Erzgebirge

Besuchen Sie unser Hotel und erleben das Osterzgebirge von seiner schönsten Seite.

Unser Hotel verfügt über 37 Zimmer:

25 Doppelzimmer 6 Zweibettzimmer 2 Einzelzimmer 4 Maisonettezimmer zum außergewöhnlichen Wohnen

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer.

Georgenfelder Hochmoor in Zinn
© die-infoseiten.de

Das Georgenfelder Hochmoor gilt als eines der schönsten Krummholzkiefernmoore des Erzgebirges. Es wurde 1926 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Ein Naturlehrpfad führt hindurch und zeigt die charakteristischen Pflanzen des Moores.

Obstkorb - Gut Pesterwitz
© Gut Pesterwitz

Besuchen Sie das Gut mit rustikalem Hofladen

Im Hofladen mit reichhaltigem Angebot aus eigener Produktion und vielen regionalen Produkten finden Sie alles von Obst, Gemüse, Säften, Wurst- und Milcherzeugnissen, Dekoartikeln, Saisonware, frischen Eiern, Teigwaren, süße Leckereien, gesunde Tees u.v.m.. Genießen Sie bei einer Schlenderweinprobe oder in der Besenwirtschaft direkt im Weinberg die Ausblicke…

Tharandt
© die-infoseiten.de

Tharandt an der Wilden Weißeritz - Das am Ostrand des Tharandter Waldes idyllisch inmitten von aufragenden Höhen gelegene Städtchen ist nicht nur bei Ausflüglern der näheren Umgebung sehr beliebt. Immer mehr erfreut sich der Ort an der Wilden Weißeritz bundesweiter Bekanntheit, weil man von hier hervorragend seine Touren in den sehr gut erschlossenen Tharandter Forst beginnen kann. Über 200 km Rad-…

Mittelpunkt von Sachsen
© die-infoseiten.de

Geografischer Mittelpunkt Sachsens im Tharandter Wald - Wandern Sie doch einmal zum Mittelpunkt unseres Freistaates. Er befindet sich mitten im Tännichtgrund an der sogenannten Diebeskammer am Rande des Tharandter Waldes. Angeregt durch die Sendung „Aussenseiter-Spitzenreiter“ wurde der Punkt ermittelt.

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Unter Kennern gilt sie als eine der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen. Seit ihrem Bau hat sich die Bahn zu einer der bedeutendsten internationalen Wettkampfstätten für den Wintersport etabliert. Welt- und Europameisterschaften in Skeleton, Rennrodel und Bob wurden hier ausgetragen. Hinzu kommen jährlich stattfindende Welt- und Europacuprennen sowie zahlreiche nationale und regionale Wettkämpfe.

Babisnauer Pappel bei Kreischa
© die-infoseiten.de

Auf dem Zughübel in Babisnau, OT von Kreischa Weithin sichtbar auf dem Zughübel mit Blick auf Dresden steht sie, die ehrwürdige Schwarz-Pappel. In direkter Nachbarschaft zu einer Eiche. Als der Gutsbesitzer Johann Gottlieb Becke die Pappel im Jahre 1808 als Grenzmarkierung pflanzte, ahnte er sicherlich nicht, dass sein Baum einmal solch eine Berühmtheit werden würde. 1937 wurde sie als Naturdenkmal…

Weihnachtskerze
© die-infoseiten.de

Traditionell erzgebirgisch

Das Glockenspiel aus Meißner Porzellan erklingt während der Weihnachtszeit täglich 12.30 Uhr, 15.30 Uhr sowie 19 Uhr vom Rathausturm. Und am 2. Adventswochenende findet das Schneeberger Lichtelfest statt.

täglich 10.30 - 19.00 Uhr

freitags samstags, sonntags - 20 Uhr

Große Bergparade zum Lichtelfest am 08.12.2019 ab 16.30 Uhr, Abschlusskonzert am Markt 17.30 Uhr

unmittelbar neben Freibad gelegen, Naturcampingplatz ca. 2,5 ha Stellplätze: 60 Touristen, 30 Dauercamper, 10 für durchreisende Wohnmobile

Rabenauer Grund
© die-infoseiten.de

Von Freital Coßmannsdorf bis zur Rabenauer Mühle, weiter bis nach Malter So sollte es sein. An einem Sonntag im Juli, der zu einem der heißesten Tage dieses Jahres werden sollte, machten wir uns – bewaffnet mit Wasserflasche und Fotoapparat – auf den Weg von Freital-Coßmannsdorf zur Rabenauer Mühle. Eine angenehme Strecke durch den romantischen Grund, gut zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad zu bestreiten…

Weißeritztalbahn
© die-infoseiten.de

Zwischen Freital Hainsberg und Dippoldiswalde unterwegs Als dienstälteste öffentliche Schmalspurbahn von Deutschland führt ihr Weg durch traumhafte Landschaften des Osterzgebirges von Freital-Hainsberg durch den wildromantischen Rabenauer Grund, vorbei an der Talsperre Malter und Dippoldiswalde weiter zum Kurort Kipsdorf. Ihr freundliches Tuten und Stampfen lässt nicht nur Kinder- und Eisenbahnerherzen…

Zuerst Butter, Puderzucker, Salz, Vanille, Zitrone von Hand vermischen. Danach das Mehl zusammen mit den Mandeln und dem Backpulver dazugeben. Alles kurz zu einem Mürbteig kneten.

Diesen etwa 1 Stunde kühl stellen, danach ausrollen und mit verschiedenen Förmchen ausstechen.

Holundersuppe selbst gemacht
© die-infoseiten.de

Vor der Zubereitung der Holundersuppe Die gesammelten Holunderbeeren gut waschen und mit einer Gabel von den Dolden entstielen. Achten Sie darauf, dass...

Beliebtes Ski- und Wandergebiet im Erzgebirge

550 – 806 Meter über dem Meeresspiegel begrüßen im Freiberger Muldental die rund 2.200 Einwohner in traumhafter Mittelgebirgslandschaft seit mehr als einhundert Jahren ihre Gäste. Jede Jahreszeit hat hier ihre besonderen Reize und verführt Jung und Alt immer wieder auf ein Neues. Der Frühling verwandelt den Burgfelsen in ein sonnengelbes Meer aus Steinkrautblüten,…

Strömungskanal im Hains
© PR

Erlebnisbad, Saunalandschaft, Fitness, Bowling, Badminton, Schlittschuh...

Spiel und Spaß für die ganze Familie

Das „Hains“ Freizeitzentrum bietet ein Erlebnisbad mit einer atemberaubenden Reifen- und Doppelröhrenrutsche, ein modernes Mehrzweckbecken mit Strömungskanal und einen fantastischen Abenteuer- und Kinderbereich. Für Geburtstagskinder sowie Kinder bis 1 m Körpergröße ist der Eintritt frei…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i