Erzgebirge

Falknerbrunnen Lauenstein
© die-infoseiten.de

Kirche St. Marien und Laurentin

Erleben Sie einzigartige Sandsteinarbeiten der Pirnaer Bildhauerfamilien Michael Schwenke und Lorentz Hörnig. Mit dem prachtvollen Altar, der Kanzel und dem Taufstein ist das Hauptwerk Schwenkes erhalten geblieben. Nicht zuletzt der Bünaukapelle verdankt Hörnig seinen Ruf als "Meister des Details".

Schloss Lauenstein
© die-infoseiten.de

Von Ahnentafel bis Zinngeschirr

Im gemütlichen Museumsladen (Erdgeschoss, keine Treppen!) erwartet Sie ein halbstündiger Vortrag über besondere Objekte aus der Sammlung des Museums. Anschließend können bei einer Tasse Kaffee eigene Erfahrungen zum Thema ausgetauscht werden.

Fischerbaude Holzhau Gastraum
© die-infoseiten.de

Raachermannel-Woche in der Fischerbaude Holzhau 2018

Erleben Sie das Weihnachtsland Erzgebirge zu seiner schönsten Jahreszeit. 4x Übernachtung mit Frühstück / Halbpension und Programm

Sonntag Anreise / Begrüßungsgetränk / Abendmenü

Montag Festmenü mit Gänsekeul - Essen am Abend, danach Glühwein

Dienstag Pferdeschlittenfahrt, anschließend Kaffee mit Weihnachtsstollen, Abendmenü, geselliger Abend mit Spaß…

Geising im Erzgebirge
© die-infoseiten.de

Erholen Entspannen und Urlaub

Die idyllische Stadt inmitten des Landschaftsschutzgebietes Osterzgebirge, nur wenige Kilometer von der Tschechischen Grenze entfernt, ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die herrliche, waldreiche Umgebung lädt zum Erholen und Entspannen ein und kann auf unterschiedlichste Weise – zu Fuß, mit dem Rad, dem Kremser oder im Winter per Ski – erkundet werden. Zahlreiche…

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Höchstgeschwindigkeit ca. 100 km/h (Ausgangs Kurve 15 zum Ziel) 16 Jahre Mindestalter (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Abfahrt mit dem Viererbob von der Starthöhe Gästebobstart

Inklusive: Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm), Aushändigung eines "Bobfahrer-Diploms" mit Ihrem aktuellen Foto im Bob vor dem Start und Ihren persönlichen Daten zur Bobabfahrt und ein kleines Geschenk gibt…

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Höchstgeschwindigkeit ca. 100 km/h (Ausgangs Kurve 15 zum Ziel) 16 Jahre Mindestalter (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Abfahrt mit dem Viererbob von der Starthöhe Gästebobstart

Inklusive: Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm), Aushändigung eines "Bobfahrer-Diploms" mit Ihrem aktuellen Foto im Bob vor dem Start und Ihren persönlichen Daten zur Bobabfahrt und ein kleines Geschenk gibt…

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt, die Klosterweihnacht im Herzen von Chemnitz gleich neben dem Rathaus.

Über 200 festlich geschmückte Stände laden zum Besuch eines der schönsten Weihnachtsmärkte ein.

Highlight: Die Bergparade im Fackelschein Etwa 100 Hütten in bergmännischem Stil bieten erzgebirgische Volkskunst, Geschenke und weihnachtliche Leckereien Täglich buntes Programm auf der Bühne, Geschenke vom Weihnachtsmann, Kinderkino, Basteln in der kleinen Bergwerkstatt

Montag - Donnerstag 10 - 20 Uhr Freitag - Samstag 10 - 22 Uhr Sonntag 10.30 - 20 Uhr

Weihnachtskerze
© die-infoseiten.de
Traditionell erzgebirgisch an allen 4 Adventswochenenden

Das Glockenspiel aus Meißner Porzellan erklingt während der Weihnachtszeit täglich 12.30 Uhr, 15.30 Uhr sowie 19 Uhr vom Rathausturm. Und am 2. Adventswochenende findet das Schneeberger Lichtelfeststatt.

täglich 10.30 - 19.00 Uhr

freitags samstags, sonntags - 20 Uhr

Große Bergparade zum Lichtelfest am 10.12.2017 ab 16.30 Uhr, Abschlusskonzert am…

Herrnhuter Weihnachtsstern
© die-infoseiten.de

Weihnachtsmarkt mit ca. 40 Verkaufsständen, 3. Adventsonntag ab 14:00 Uhr große Bergparade, Besuch des Weihnachtsmannes, Kulturprogramm Geschichten von der Märchentante, Eislaufarena ...

Häuserschmuck in Seiffen
© die-infoseiten.de
Ein kleiner Auszug aus dem weihnachtlichen Programm im Advent

01. Dezember 2018, 9.30 Uhr - Eröffnung Weihnachtsmarkt mit kleiner Bergparade

08. Dezember 2018, 17 Uhr - Lichterzug auf Bergbaupfaden

15. Dezember 2018, 15.30 Uhr - Große Bergparade mit über 400 Trachtenträgern

22. Dezember 2018, 17 Uhr - Laternenzug zum Weihnachtsmann

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Seiffen: Mo - Fr 11 - 17 Uhr Sa 10 - 20…

Mohnstollen
© die-infoseiten.de

Öffnungszeiten des Zwickauer Weihnachtsmarktes:

Montag - Donnerstag: 10 - 20 Uhr Freitag - Samstag: 10 - 21 Uhr Sonntag: 11 - 20 Uhr

Bühnenprogramm mit Weihnachtsmann Montag - Freitag 16 Uhr, Samstag und Sonntag 15 Uhr

Konditorei & Bäckerei Krahl - Cranberrystollen
© Bäckerei Krahl

Konditorei & Bäckerei Heino Krahl überrascht mit fruchtigem Cranberry-Stollen

In der familienbetriebenen Bäckerei wird traditionelles Backhandwerk groß geschrieben. Viele Kuchen, Brote und auch Stollen we

Weg von der Weihnachtsgans

Weihnachtsmannfahrten zum 2. Weihnachtsfeiertag für die ganze Familie: Der Weihnachtsmann begrüßt alle Fahrgäste zu Dampfloksonderfahrten im winterlichen Küchwald.

Dazu gibt’s Süßigkeiten für die Kleinen (gratis!), Glühwein und Stollen für die Großen (großartig!).

Die Gartenbahn dreht ab 13.00 Uhr im Innenhof des Bahnbetriebswerkes ihre Runden.

Gegen 16.30 Uhr…

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Höchstgeschwindigkeit ca. 100 km/h (Ausgangs Kurve 15 zum Ziel) 16 Jahre Mindestalter (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Abfahrt mit dem Viererbob von der Starthöhe Gästebobstart

Inklusive: Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm), Aushändigung eines "Bobfahrer-Diploms" mit Ihrem aktuellen Foto im Bob vor dem Start und Ihren persönlichen Daten zur Bobabfahrt und ein kleines Geschenk gibt…

Weihnachtskonzert in der Bergkirche Seiffen

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Höchstgeschwindigkeit ca. 100 km/h (Ausgangs Kurve 15 zum Ziel) 16 Jahre Mindestalter (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Abfahrt mit dem Viererbob von der Starthöhe Gästebobstart

Inklusive: Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm), Aushändigung eines "Bobfahrer-Diploms" mit Ihrem aktuellen Foto im Bob vor dem Start und Ihren persönlichen Daten zur Bobabfahrt und ein kleines Geschenk gibt…

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

Höchstgeschwindigkeit ca. 100 km/h (Ausgangs Kurve 15 zum Ziel) 16 Jahre Mindestalter (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Abfahrt mit dem Viererbob von der Starthöhe Gästebobstart

Inklusive: Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm), Aushändigung eines "Bobfahrer-Diploms" mit Ihrem aktuellen Foto im Bob vor dem Start und Ihren persönlichen Daten zur Bobabfahrt und ein kleines Geschenk gibt…

Weihnachtskonzert in der Bergkirche Seiffen

Ice Tubing - Bobbahn Altenberg
© Bobbahn Altenberg

Gehen Sie auf Rutschpartie im Eiskanal!

Feuern Sie als Team in Ice-Tubes die Bahn entlang. Wie in Wok-Manier, erleben Sie den Eiskanal auf spektakuläre Weise. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Höchstgeschwindigkeit: ca. 55 km/h Mindestalter: ab 10 Jahre (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm, Ellenbogenschützer)…

Schloss Burgk
© die-infoseiten.de

Ausstellung zu Bergbau und Industrie Besucherbergwerk Städtische Kunstsammlung Technikgarten Stiftung Pappermann Zur Geschichte von Schloss Burgk

Auf dem ehemaligen Rittergut ließ 1846 Carl Friedrich August Dathe von Burgk – Besitzer der Freiherrlich von Burgkschen Steinkohlen- und Eisenhüttenwerke – sein Herrenhaus zu einem Schloss umgestalten. Seit dem Jahr 1946 befindet sich das Freitaler Museum…

Stadtkulturhaus Freital
© Große Kreisstadt Freital

Der Kulturverein Freital e. V. wurde 1996 mit dem Ziel gegründet:

Kultur, Kunst und in der Region gewachsene Traditionen zu fördern,

kulturelle Bedürfnisse der Menschen aller Altersgruppen zu wecken, zu erhalten und zu pflegen,

junge Talente zu unterstützen und zu fördern.

Der Verein verfolgt gemeinnützige Zwecke und ist politisch sowie konfessionell neutral und für jeden offen, der sich diesem Anliegen…

Weißeritztalbahn
© die-infoseiten.de

Zwischen Freital Hainsberg und Dippoldiswalde unterwegs Als dienstälteste öffentliche Schmalspurbahn von Deutschland führt ihr Weg durch traumhafte Landschaften des Osterzgebirges von Freital-Hainsberg durch den wildromantischen Rabenauer Grund, vorbei an der Talsperre Malter und Dippoldiswalde weiter zum Kurort Kipsdorf. Ihr freundliches Tuten und Stampfen lässt nicht nur Kinder- und Eisenbahnerherzen…

Rotkopf-Görg-Denkmal
© die-infoseiten.de

Zu Füßen des 352 m hohen und dichtbewaldeten Windbergs liegt die Große Kreisstadt Freital. Als sich die ersten Siedler im Tal der Weißeritz niederließen, ahnten sie noch nicht, dass der Steinkohleabbau einmal zu einem explosionsartigen Bevölkerungszustrom und zur Gründung einer hervorragend ausgestatteten Industriestadt führen würde, deren Erzeugnisse weithin einen guten Ruf genießen. Vielmehr verdienten…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i