Internationales PantomimeTheaterFestival in Dresden

Pantomimetreffen Dresden
© PR

Mimik, Gestik, alles klar!

Pantomime ist die Grundlage vieler darstellender Künste und beeinflusst zahlreiche Genres vom Clownstheater über Hip Hop bis hin zur Popkultur.

Vom 8. bis 11. November 2018 machen Ralf Herzog und der Mimenstudio Dresden e.V. diese Vielfalt erlebbar und laden zum 35.Internationalen PantomimeTheaterFestival Dresden ein. Hier kann man in sechs Vorstellungen die faszinierende Vielfalt an Spielarten der „Kunst ohne Worte“ entdecken, darunter eine Kindervorstellung und die beliebte Improvisationsshow zum Abschluss. Der gastgebende Mimenstudio Dresden e.V. begrüßt in diesem Jahr zwei Ensembles aus Russland und eins aus Frankreich. Die Akteure des Mimenstudio Dresden e.V. zeigen zum letzten Mal ihr Erfolgsstück "Die Kleinbürgerhochzeit“ nach Bertolt Brecht. Begleitend werden Workshops angeboten, in denen sich die teilnehmenden Ensembles, aber auch dem Theater verbundene Laien zum Beispiel mit der Kunst des Improvisierens beschäftigen. Spielorte sind unter anderen das Theater August und das Theaterhaus Rudi.

Das Programm im Detail

  • Donnerstag 8.11. 20:00 Schülerbühne Vitzthum-Gymn - Eröffnungsgala
  • Freitag 9.11. 20:00 TH Rudi - Der Blaue Sarafan “Das Auge”
  • Sonnabend 10.11. 10:00 TH Rudi - MiMinor „Die Seele der Meerjungfrau“ für Kinder
  • Sonnabend 10.11. 19:00 TH Rudi - Mimenstudio Dresden “Die Kleinbürgerhochzeit”
  • Sonnabend 10.11. 21:00 TH Rudi - Comme Si Company “Deux rien”
  • Sonntag 11.11. 16:00 AUGUST Theater - Impro-Abschlussgala

Spielorte:

  • Schülerbühne Vitzthum-Gymnasium,Paradiesstraße 35, 01217 Dresden
  • Theaterhaus Rudi, Fechner Str. 2a, 01139 Dresden
  • AUGUST Theater Dresden, pantoMimenbühne, Bürgerstraße 63

 

Kontakt

Mimenbühne Dresden im AUGUST Theater
Bürgerstraße 63 | 01127 Dresden
Tel.: 0351 - 323 715 28


Veranstaltungen Dresden

Pfortissimo oder Rest of Pförtner

oder was ich noch sagen wollte!

KABARETT mit Lothar Bölck, dem "Pförtner vom Kanzleramt Pforte D"

Der für seine spitzen Pointen bekannte Kabarettist und Autor startete an seinem 65. Geburtstag in Frankfurt (Oder) mit der Premiere seines vorläufig letzten Soloprogramms "Pfortissimo - Rest of Pförtner" vor ausverkauftem Haus seine dreijährige Abschiedstournee. Diese soll ihn noch einmal auf jene Bühnen…

Mach dich frei, wir müssen reden

Das neue Lachwerk von Matthias Machwerk über Freiheit, Beziehung, Zwangseinweisung?

Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit einem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit.

Matthias Machwerk führt uns in seinem neuen Lachwerk durch trockene Sicherheitszonen und risikoreiche Feuchtgebiete. Er berichtet über Verschwö…

Jerusalem! Morgen. Heute. Immer.

In diesem Jahr rückt das multikulturelle, treibende, kreative aber auch widersprüchliche Lebensgefühl der Stadt Jerusalem in den Fokus - als Stadt des Friedens ein sowohl spiritueller als auch weltlicher Leuchtturm des Miteinanders.

Dr.Zwerchfells Liebesperlen

Hier heißt es nicht „Lachen, BIS der Arzt kommt“ sondern „Lachen, WENN der Arzt kommt“.

Die Geschichten aus der Praxis des verwirrten, äh verehrten Herrn Dr. Frivolus Zwerchfell lassen kein Auge trocken. Hier treffen sich natürlich Männer und Frauen, aber auch ein sinnliches Schaf, rauchende Pathologen, ein Erzgebirgler in sexuellen Nöten, ein Muttersöhnchen vor dem Jungfernflug, ängstliche Psychologen,…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i