Lange Nacht in Meißen - Unentdeckte Orte auf der Albrechtsburg Meißen

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Anlässlich der „Langen Nacht“ in Meißen, öffnet auch die Albrechtsburg Meissen unentdeckte Orte, in diesem Jahr die Kellerräume.

  • Ab 18:00 Uhr: Öffnen der Kellergewölbe Getränkeausschank im Wendelsteinkeller
  • Ab 19:00 Uhr: Stündlich Führungen mit Herrn Dießner (Dauer 30 min)

An diesem Abend werden die sonst verschlossenen Kellerräume für die Besucher frei zugänglich gemacht. Zu jeder vollen Stunde gibt es eine halbstündige Führung durch die dunklen Kellergewölbe. Und wer dem Baumeister Arnold von Westfalen aufmerksam durch die untersten Etagen folgt, wird so manch (un)historischen Zeitreisenden treffen.

Kontakt

Albrechtsburg Meißen
Domplatz 1 | 01662 Meißen
Tel.: 03521 - 470 70


Veranstaltungen Sächsisches Elbland

Lößnitzgrundbahn
© Lars Neumann

Familien und Dampflokfans sind eingeladen, beim Fest mit buntem Programm, Sonderzugfahrplan und vielen Highlights dabei zu sein.

Anreisetipps zum Festgelände in Moritzburg

Das Festgelände erreichen Sie aus Dresden mit den Buslinien 326, 457 und 458, aus Radeburg mit den Zügen der Lößnitzgrundbahn und den Linien 326 sowie 405, von Coswig mit der Linie 405 und aus Großenhain mit den Buslinien 457 und…

Weinfest Radebeul
© André Wirsig

Und Internationales Wandertheaterfestival

Ein Fest für Wein, Theater, Musik und Lebensfreude

Drei Tage lang verwandelt sich der historische Dorfanger von Altkötzschenbroda in eine bunte und lebhafte Festmeile mit Weindörfern, gemütlichen Weingärten und urigen Weinhöfen. Bereichert wird das Fest durch das Internationale Wandertheaterfestival, zu den jährlich Theatergruppen aus aller Welt anreisen. Die…

Schloss Moritzburg
© die-infoseiten.de

Eine bunte Reise in die barocke Welt

Nach königlicher Begrüßung auf der Schlossterrasse erleben Sie das Ensemble „Les danseurs de Sans, Souci“. Während des kurzweiligen Divertissements erfahren Sie Wissenswertes über höfische (Un-)Sitten. Lassen Sie sich verzaubern von Tanz, Kleidung und Fächersprache am barocken Hof.

Voranmeldung empfohlen

Indianische Tänze
© André Wirsig

In Radebeul wird der Wilde Westen wieder lebendig.Drei Tage lang verwandelt sich der malerische Radebeuler Lößnitzgrund in eine Welt voller Abenteuer und Faszination. Raubeinige Cowboys treffen auf elegante Western-Ladies, Soldaten der Südstaaten liefern sich Gefechte mit Gesetzeslosen und indianische und orientalische Gäste bringen den Besuchern mit Tänzen, Musik und Geschichten ihre Kultur näher…

Meißen
© die-infoseiten.de

Open-Air-Lesefest mit 200 Veranstaltungen für kleine und große Leute

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i