27. Tag der Sachsen 2018 in Torgau

Themenmeilen, Festumzug und Programmhöhepunkte

Neben der Eröffnungsparty, dem Festgottesdienst und dem großen Festumzug planen wir einen besonderen Fürstentag im Umfeld des Schlosses Hartenfels. Zudem finden im Rahmen des "Tages der Sachsen" der "Tag der Reservisten" und der "Tag des offenen Denkmals" statt.

Wie begann der Tag der Sachsen?

Welche Städte waren Ausrichter des größten Sachsenfestes

Seit 1992 gibt es den Tag der Sachsen. Und seitdem findet er jedes Jahr am ersten September-Wochenende statt. Hunderttausende Sachsen und Gäste strömen an diesem Wochenende (denn eigentlich ist es ein "Wochenende der Sachsen") zusammen, feiern, genießen das individuelle Flair der jeweiligen Ausrichterstadt, lernen neue Gegenden, Bräuche und Traditionen kennen und lassen sich durch ein reichhaltiges Programm begeistern.

Höhepunkt der bunten Tage ist in jedem Jahr ein großer Festumzug bei dem sich die Ausrichterstadt und die Region von ihrer besten Seite zeigen. Traditionen werden vorgestellt, Vereine, Brauchtum und Traditionen, Künstler, Gewerbetreibende Sport, Spiel, Institutionen, Handwerk, Handel

Ausrichter "Tag der Sachsen" der vergangenen Jahre waren:

             
Jahr   Ort   Jahr   Ort
1992   Freiberg   2002   Döbeln nominiert
Ausfall wegen Hochwasserkatastrophe
             
1993   Görlitz   2003   Sebnitz
             
1994   Annaberg-Buchholz   2004   Döbeln
             
1995   Rochlitz   2005   Weißwasser
             
1996   Torgau   2006   Marienberg
             
1997   Plauen im Vogtland   2007   Reichenbach
             
1998   Hoyerswerda   2008   Grimma
             
1999   Riesa   2009   Mittweida
             
2000   Zwickau   2010   Oelsnitz im Erzgebirge
             
2001   Zittau   2011   Kamenz
             
2012   Freiberg   2013   Schwarzenberg
             
2014   Großenhain   2015   Wurzen
             
2016   Limbach-Oberfrohna   2017   Löbau
             
2018   Torgau        

Kontakt

gesamtes Stadtgebiet
04860 Torgau


Rezept Empfehlungen

Zwiebelkuchen Rezept
© die-infoseiten.de

Für den Hefeteig Mehl, Öl und Salz in eine Schüssel geben. Den Hefewürfel (kleingebröselt) im lauwarmen Wasser verquirlen, alles...

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i