OSTRALE Biennale 2019

Ostrale - Zentrum für zeitgenössische Kunst

Internationale Biennale für zeitgenössische Kunst

Die OSTRALE Biennale ist die drittgrößte Ausstellung für zeitgenössische Künste, mit der Freiheit, abseits des Marktgeschehens gesellschaftlich relevante Themen zu diskutieren. Die Leitgedanken der OSTRALE, wie friedliches Miteinander, kulturelle Vielfalt und Internationalität spiegeln sich in den Ausstellungen stetig wieder. Die diesjährige OSTRALE Biennale widmet sich in ihrer 12. Ausgabe sozialen Bewegungen und Phänomenen des „ismus“. 180 Künstler aus 42 Nationen präsentieren über 300 Positionen der Genres Malerei, Plastik, Fotografie, Performance, Sound-, Licht- und Videoinstallation.

Ostrale 2019
© PR

Öffnungszeiten

  • Mittwoch - Freitag: 10 - 19 Uhr
  • Samstag - Sonntag: 11 - 20 Uhr
  • Montag, Dienstag geschlossen
  • 1 Stunde vor Schließung ist Kassenschluss

Eintrittspreise

  • Vollzahler 15 Euro
  • Ermäßigt 10 Euro
  • Familienticket 30 Euro
  • Familienticket ermäßigt 25 Euro
  • GRUPPE 10+ Vollzahler 10 Euro

Die zweite Biennale widmet sich in der 12. OSTRALE dem Leitgedanken „ismus“ an 5 dezentralen Ausstellungsorten ab dem 11. Juni bis zum 1. September 2019 wie: der Gedenkstätte Bautzner Straße, dem Goethe-Institut Dresden, dem Ausländerrat Dresden e.V., dem Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz, der art'SAP Dresden und am Kernort, der Historischen Tabakfabrik f6 in Striesen, Schandauer Straße 68, ab dem 3. Juli 2019 sowie an verschiedenen Standorten in der Stadt.

Satelitenausstellungen:

  • Gedenkstätte Bautzner Straße ab 11. Juni: tägl. von 10 bis 18 Uhr
  • Goethe-Institut Dresden ab 12. Juni: Mo - Fr 8 bis 16 Uhr
  • Ausländerrat Dresden ab 13. Juni: Mi - So 10 bis 18 Uhr
  • Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz ab 28. Juni: Di - Sa 13 bis 19Uhr
  • der art'SAP Dresden ab 03. Juli: Mo - Fr 8 bis 18 Uhr

Kontakt

Historische Tabakfabrik f6
Schandauer Straße 66-68 | 01277 Dresden


Veranstaltungen Dresden

Von Pflanzen und Menschen
© PR

Ein Streifzug über den grünen Planeten

Obwohl Pflanzen für die Entwicklung der Menschheit eine existenzielle Rolle spielen, werden sie meist lediglich als Hintergrundkulisse unserer Zivilisation wahrgenommen. Die neue Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums möchte das ändern und unternimmt eine umfassende, interdisziplinäre Annäherung an diese für uns wichtigsten Mit-Lebewesen – und das erstmals…

Thomas Matauschek, Stillgewässer 13, Detail, 2013, Öl auf Holz, 78 x 55 cm, Foto: Andreas Seeliger

THOMAS MATAUSCHEK IMPRESSIO Ausstellungsdauer: 6.2. – 6.6.2020 Einladung zur Verkaufsausstellung im Schauraum, Vernissage Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr Einführung: Katharina Arlt, Kunsthistorikerin Wir freuen uns auf Sie! Thomas Matauschek * 1961 in Dresden, Studium an der HfBK Dresden: Restaurierung, Malerei/Grafik

Willkommen in der Kunstausstellung Kühl

Susanne Wurlitzer. Arctic 16, 2019, Acryl auf Leinwand, 70 x 50 cm. Foto: Künstlerin

23.1. – 16.5.2020 SUSANNE WURLITZER UNCHARTED Einladung zur Ausstellung Vernissage Donnerstag, den 23. Januar 2020, 19 Uhr

Sehr geehrte Kunstfreunde, Sie sind herzlich zu einem Ausstellungsbesuch eingeladen. Einführende Worte spricht die Kunsthistorikerin Dr. phil. Teresa Ende. Die Künstlerin wird anwesend sein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Zur ersten Vernissage 2020 stellt unsere Galerie wiederholt…

Museum in Dresden-Hosterwitz
© die-infoseiten.de

Zahlreiche Museen in Dresden öffnen ihre Türen, präsentieren ihre Sammlungen und überraschen mit Sonderveranstaltungen, Kulinarischem und Musik. Mit einem bunten Strauß Veranstaltungen präsentieren sich die Museen in Dresden in dieser Nacht ihren Besuchern. Erleben Sie die Vielfalt an Ausstellungen zu den verschiedensten Themen, Führungen, Rundgänge, Sonderveranstaltungen, Vorträge und Aktionen.

Das…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i