Das Phantom des Universums - Sternwarte Radebeul

Das Phantom des Universums erzählt die aufregende Geschichte von der Erforschung der Dunklen Materie, vom Urknall bis zu ihrem indirekten Nachweis im 21. Jahrhundert. Der Film zeigt die ersten Hinweise auf die Existenz der Dunklen Materie in den 1930er Jahren aus der Perspektive von Fritz Zwicky, jenem Wissenschafter, der den Begriff „Dunkle Materie“ prägte. Er entführt die Zuschauer in die Tiefen einer ehemaligen Goldmine in South Dakota, zum empfindlichsten Dunkle Materie-Detektor der Welt. Von dort geht es zum Large Hadron Collider, dem weltweit größten und leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger am CERN in der Schweiz, wo ein internationales Wissenschafter-Team zusammenarbeitet, um den Bestandteilen der Dunklen Materie auf die Spur zu kommen. Noch konnte die Dunkle Materie nicht direkt beobachtet werden, doch ihre Existenz wird heute in der Kosmologie nicht mehr in Frage gestellt.

Kontakt

Volkssternwarte Radebeul
Auf den Ebenbergen 10a | 01445 Radebeul


Veranstaltungen Sächsisches Elbland

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Vom Weinberg zum Serbelberg

Ferienspiel am Burgberg für kleine und große Leute

in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt

Schloss Moritzburg
© die-infoseiten.de

Welche Alterungsfaktoren führten dazu, dass das Erscheinungsbild der Goldledertapeten heute nicht mehr so prunkvoll ist? Erleben Sie wie heutige Restauratoren alles daran setzen den Alterungsprozess mit schützenden Maßnahmen aufzuhalten oder sogar beschädigtes Goldleder wieder zu neuem Glanz bringen.

Für Kinder ab 12 Jahren, Dauer ca. 60 min Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Das Phantom des Universums erzählt die aufregende Geschichte von der Erforschung der Dunklen Materie, vom Urknall bis zu ihrem indirekten Nachweis im 21. Jahrhundert. Der Film zeigt die ersten Hinweise auf die Existenz der Dunklen Materie in den 1930er Jahren aus der Perspektive von Fritz Zwicky, jenem Wissenschafter, der den Begriff „Dunkle Materie“ prägte.

Sächsische Weinverkostung mit 5 Weinen im Weinkeller
© Thomas Teubert

Die moderierte Weinprobe beinhaltet 3 sächsische Weißweine, 1 Weißherbst, 1 Rotwein

Dazu reichen wir Käse, Mineralwasser und Brot. Neben einer Vorstellung der einzelnen Weinsorten erhalten Sie auch einen Einblick in die Geschichte des sächsischen Weinanbaugebietes, seinen Besonderheiten sowie Wissenswertes zur Weinherstellung.

Weinberg Goldener Wagen
© Thomas Teubert

Moderierte Weinwanderung mit 4 Weinen -Rundgang durch die Weinberglage Goldener Wagen

Die Weinwanderung führt die Spitzhaustreppe hoch, bis zum Winzerpfad "Eggersweg", unterhalb vom Bismarkturm vorbei, in Richtung Spitzhaus, dann hinab durch die alten Weinterrassen, an einer Neuanlage vorbei und über den ältesten Weinweg der Oberlößnitz zur kurfürstlichen Weingutsanlage "Hoflößnitz", dem einzigen zertifizierten…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i