Wartburg-Festival Eisenach

Wartburg Eisenach
© Wartburg-Stiftung Eisenach

Hommage an Johannes Brahms

  • Aiman Mussakhajayeva (Violine)
  • Dariusz Mikulski (Horn)
  • Pierre-Laurent Boucharlat (Piano)

Die gleichsam bezaubernde wie energische Musik-Pionierin Aiman Mussakhajayeva (Kasachstan), ist die führende Künstlerin ihres Landes. Sie ist Solistin der Philharmonie, Gründerin des Kammerorchesters, der Universität für Musik Astana und „UNESCO Künstler für den Frieden". Für ihre Hommage an Brahms hat sie die d-Moll-Sonate für Klavier und Violine, op. 108 ausgewählt, die beliebteste seiner drei Violinsonaten, in der die Geige mit dem virtuosen Klavier in einen konzertanten Wettstreit tritt. Klavierpartner des Konzertes ist Pierre-Laurent Boucharlat (Frankreich), der mit seiner Live-Aufnahme der 24 Chopin-Studien internationale Berühmtheit erlangte.

Kontakt

Wartburg Eisenach
Auf der Wartburg 1 | 99817 Eisenach


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i