Sächsischer Käse- und Spezialitätenmarkt im Klosterpark Altzella

Kloster und Park Altzella
© die-infoseiten.de

jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Hersteller aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt präsentieren regionale Genüsse von Büffel, Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenste Leckereien aus eigener Manufaktur, laden zur Verkostung ein und bieten zum Verkauf an. Interessantes und Wissenswertes rund um den Käse wird im Gespräch mit den Herstellern zu erfahren sein. Ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten wie Mediterranes, Raclette, diversen Feinkost-Leckereien, Naturköstlichkeiten, geräuchertem Fisch, frisch geröstetem Kaffee, Senf in verschiedensten Geschmacksnuancen sowie Straußen- oder Büffelprodukte warten darauf, vor Ort verkostet zu werden oder den heimischen Speiseplan zu bereichern. 

Kontakt

Klosterpark Altzella
Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen
Tel.: 035242 – 50450


Veranstaltungen SN Burgen- und Heideland

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Auf dem Niedermarkt

Immer am 1. Freitag des Monats bieten von 9 - 14 Uhr Händler und Direktvermarkter ihre frischen Waren und Produkte auf dem Döbelner Niedermarkt ihrer Kundschaft an. Schauen auch Sie einmal vorbei und genießen Sie Frische und Regionalität. Es lohnt sich.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i