Winzer an Bord der Sächsischen Dampfschiffahrt

Dresden Sächsische Dampfschiff
© Sächsische Dampfschiffahrt

Moderierte Weinprobe, Winzerbuffet, Piano-Musik

Starten Sie mit dem Schiff zu einer beschwingten Fahrt auf der Elbe mit Buffet, Piano-Musik und kleiner fachlich moderierten Weinprobe.

In diesem Jahr sind folgende Winzer mit ihren erlesenen Weinen an Bord:

  • Schloss Wackerbarth
  • Weinhaus Schuh
  • Schloss Proschwitz
  • Strecke: Dresden Terrassenufer - Richtung Pillnitz - Dresden Terrassenufer
  • Erwachsene: 45,00 Euro
  • Kinder 6-14 Jahre: 20 Euro

weitere Termine

am 12.08.2017
19:30 - 23:30 Uhr

Kontakt

Sächsische Dampfschiffahrt
Georg-Treu-Platz 3 | 01067 Dresden
Tel.: 0351- 86609-0


Veranstaltungen Dresden

Dixielandfahrt Sächsische Dampfschiffahrt
© Sächsische Dampfschiffahrt

Dixie-Swing Live an Bord Strecke: Dresden Terrassenufer - Richtung Pillnitz - Dresden Terrassenufer Preis: 25,00 € / Erwachsene 15,00 € / Kinder...

Führung zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten wie Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus ...

Es gibt die Führung Teil I, Führung Teil II und Führung Teil III, die jeweils zu unterschiedlichen Grabstätten führen. In allen Führungen werden bekannte Persönlichkeiten und weniger bekannte Persönlichkeiten aufgesucht (Auch die weniger bekannten Persönlichkeiten verursachen bei den Besucher manches…

Der Friedhof ist NUR im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Also nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Förderverein auf Spurensuche berühmter Persönlichkeiten und kulturhistorischer Kleinode zu gehen.

Eine wirklich lohnenswerte, interessante und kurzweilige Führung durch Dresdner Geschichte.

Treff am Tor der Grufhäuser - Ziegelstraße Eintritt: 5 Euro für den Erhalt der historischen Anlage Dauer 2 - 2,5…

Sächsische Vinothek
© Sächsische Vinothek

Große Leistungsschau sächsischer Weine und Sekte im Gewandhaus Dresden

Probieren Sie Sachsen

Ca. 120 Weine und Sekte nahezu aller sächsischer Erzeuger werden zu einer großen Leistungsschau antreten. Lernen Sie die unterschiedlichen Handschriften der Winzer kennen, vergleichen Sie die Jahrgänge und finden Sie so Ihren Lieblingswein – gern auch zwei oder drei …

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i