Infoabend: Endlager gesucht

Bundesweite Infoveranstaltung
© PR

Bundesweite Info-Veranstaltungen zur Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle

Ende 2022 wird das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet. Doch wohin mit den strahlenden Hinterlassenschaften? Rund 1900 Behälter mit hochradioaktiven Abfällen müssen sicher in Deutschland entsorgt werden.

Mit der bundesweiten Veranstaltungsreihe „Endlager gesucht“ flankiert das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) sein Informationsangebot zur Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft.

Auf der Veranstaltung am 3. Juli 2019 in Dresden informiert das BfE darüber, wie das Verfahren abläuft und welche Beteiligungsmöglichkeiten es für Bürgerinnen und Bürger gibt. Über die konkreten Arbeiten bei der Standortsuche berichtet die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH als Vorhabenträgerin. Vertreterinnen und Vertreter beider Organisationen stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Kontakt

Börse Dresden
Messering 7 | 01067 Dresden


Veranstaltungen Dresden

König-Johann-Denkmal
© die-infoseiten.de

Einblick in die Welt der Oper

Führung durch eines der schönsten Opernhäuser mit Weltrang. Kurzweiliges aus der (Bau)-Geschichte, zu Gestaltung, kleinen Geheimnissen und prachtvollen Räumlichkeiten. Wissenswertes zu Klang, Akustik, Ensemble und Aufführungen. Kurz: ein Blick in das Leben der Semperoper.

Preise: Erwachsene 11 Euro, Ermäßigt 7 Euro, Familie (2 Erwachsene + max. 5 Kinder unter 18 Jahren)…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i