14. Köstliches Herbstfest

Zahlreiche Direktvermarkter und Akteure freuen sich wieder darauf, Neugierige mit Angeboten für alle Sinne zu verführen. So verlocken nicht nur köstliche regionale Lebensmittel zum Probieren und Kaufen, auch zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk, Gartenpflanzen sowie Handwerksvorführungen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Gemüse aus der neuen Welt. Hierzu wird es verschiedenste Angebote zum Zusehen und Mitmachen für die ganze Familie geben.

Erstmalig findet auch eine Saaten- und Pflanzentauschbörse statt. Die Besucher können ihr mitgebrachtes Saatgut sowie kleine Pflänzchen direkt vor Ort tauschen.

Bunte Unterhaltung bieten unter anderem

  • der Rochlitzer Gaukler Janko Lehmann
  • verschiedene Chöre der Region mit ihren Auftritten in der Kapelle
  • Koch Ulfilias, er lädt wieder in seine Schwarzküche ein
  • die beliebte Schlossrallye für Groß & Klein mit tollen Preisen
  • zahlreiche Bastel- und Spielangebote sowie Ponyreiten
  • Fahrt mit der Hebebühne für den einmaligen Blick von oben auf das Schloss & das Rochlitzer Muldental (jeweils 14 bis 17 Uhr)

Schlechtes Wetter sollte Sie nicht von einem Besuch abhalten, da viele Akteure auch in den Innenräumen des Schlosses zu finden sind. Natürlich kann auch das gesamte Museum besichtigt werden! 

Eintritt inklusive Museumsbesuch: Erwachsene 5,00 Euro | ermäßigt 2,50 Euro

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel.: 03737 – 492310; E-Mail: rochlitz@schloesserland-sachsen.de

weitere Termine

am 29.09.2019
10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Schloss Rochlitz
Sörnziger Weg 1 | 09306 Rochlitz
Tel.: 03737 - 4923-10


Veranstaltungen SN Burgen- und Heideland

Kloster und Park Altzella
© die-infoseiten.de

10:00 - 18:00 Uhr

Ausgewählte Kleinproduzenten der Region stellen ihre Einzelstücke aus Ton, Holz, Leinen, Silber, Papier oder Glas vor und bieten diese zum Staunen und Kauf an. Fast 100 Aussteller und Handwerker der schönen Künste, wie Glasbläser, Seifesieder, Schmiede, Korbmacher, Bildhauer, Schmuckgestalter etc. präsentieren sich und ihre Arbeiten im Klostergelände. Live-Musik und ein buntes Mitmachprogramm…

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Klosterpark Altzella
© die-infoseiten.de

Familien-Erlebnistag

Im nachgestellten Lagerleben der Wikinger - Waräger – eine Gruppierung von Wikingern, - kann dem Geist der Vergangenheit nachgegangen werden. Die Waräger waren eine multinationale Gruppe u.a. aus Skandinavien stammende Händler und Krieger, die seit dem 8. Jahrhundert im Gebiet von Dnepr, Düna, Wolga und Don bis zum Kaspischen und Schwarzen Meer lebten.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i