Musikalische Genüsse bei MEISSEN

Exklusiv am Abend öffnet sich das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und Sie erleben, welche Spuren die Musik in der Welt des Meissner Porzellan® hinterlassen hat. Nicht nur der einzigartige Klang des Glockenspiels wird Sie verzaubern.

Auf exklusivem Tafelgeschirr aus 300 Jahren Manufakturgeschichte servieren wir Ihnen vier musikalische Gänge mit feinsten Speisen, übrigens…wussten Sie das „Rossini“ Rinderfilet liebte? Auf Wunsch begleiten wir das Menü mit Spitzenweinen aus den besten Lagen des Elbtals.

Kurzweilig erklingen Ausschnitte aus Opern, Ballett und Musical, musikalischer Höchstgenuss ist ein kleines Livekonzert auf unserer Porzellanorgel. Zwischen den Gängen präsentieren wir Ihnen berühmte Porzellane, wie Figuren, Tischglocken, Spieldosen, die sonst im Depot schlummern und der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Erleben Sie einen genussvollen Abend mit allen Sinnen.

 

Menü

 

Pikantes Schinkenpastetchen an einem marinierten Kräuterbukett

 

Rinderbouillon mit Graupen á la Schuhmann

 

Rinderfilet „Rossini“ mit Gänseleber, Kartoffeltrüffelpüree jungem Gemüse und Madeirasauce

 

Pfirsich „Melba“ mit Tahiti - Vanille und Himbeere

 

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Preis: 69,00 EUR pro Person, inkl. Amuse Bouche, Orgelanspiel und 4- Gang- Menü auf Meissener Porzellan®

Bilder

Kontakt

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Talstraße 9 | 01662 Meißen
Tel.: 03521 468 210


Veranstaltungen Sächsisches Elbland

Asiatische Leidenschaft trifft europäische Klassik – die Taiwanesen Cheng-Tai Chang und Yu-Jen Chang vereinigen die deutschsprachige und französische Welt der Musik mit vier Händen und setzen sie mit bekannten Werken von Mozart und Schumann, aber auch mit Ausschnitten des „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns, künstlerisch in Szene.

Konzertmenü

„Graupen a la Schumann“

Rinderconsommé mit Perlgraupen

***

„Beethovens…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i