Die Figuren der Meißener Nikolaikirche – Gedenken in Meissener Porzellan

Führung mit Susanne Singer

In der Führung stellt Susanne Singer die besonderen Porzellane der Meißener Nikolaikirche vor. Erstmals urkundlich erwähnt wurde diese Kirche bereits im Jahr 1220. Nach dem Ersten Weltkrieg baute man sie zur Gedenkstätte für die Kriegsopfer um. Die damit einhergehende, umfassende Gestaltung mit ausdrucksstarken Figuren aus Meissener Porzellan durch den Gestalter Emil Paul Börner ist bis heute einzigartig.

Die Führung startet im Haus Meissen mit einem Getränkeempfang. Anschließend besichtigen Sie die Porzellane in der nahegelegenen Nikolaikirche. Zum Abschluss erleben Sie Arbeiten von Emil Paul Börner im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung.

 

Termine: 11 Uhr am 19. Juni und 11. September 2021

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 21,00 € pro Person, inklusive Getränkeempfang, Führung und Eintritt in die Erlebniswelt Haus Meissen

weitere Termine

am 11.09.2021
11:00 - 12:00 Uhr

Bilder

Kontakt

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Talstraße 9 | 01662 Meißen
Tel.: 03521 468 210


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i