Dixieland Festival 2017

Dixieland Festival Dresden
© PR

Programm online

Vom 14. bis 21. Mai 2017 findet das 47. INTERNATIONALE DIXIELAND FESTIVAL Dresden statt. Seit 1971 und in bewährter Tradition, wird das Dresdner Festival im kommenden Jahr wieder einen vollen Veranstaltungskalender präsentieren und mit vielen musikalisch spannenden Gästen aufwarten. Der Kartenvorverkauf für die 47. Auflage des Festivals beginnt am 22. September 2016.

Uralskiy Dixieland (RU) aus Tscheljabinsk/Ural

2017 begrüßen wir zum zweiten Mal Gäste von der wohl am weitesten entfernten europäischen Außengrenze, dem Ural. Von Tscheljabinsk über Moskau nach Dresden sind es immerhin mehr als 3.500 km „Dienstreise“ – eine Richtung wohlbemerkt. Alle Musiker sind Hochschulabsolventen und zumeist Mitglieder der dortigen Philharmonie. Ihre klassische Musikausbildung macht sich bei ihrem akkuraten Spiel und der perfekten Beherrschung ihrer Instrumente schnell bemerkbar. Harmonische Disziplin, talentierte Improvisationen und ihr ganz eigener Stil – eine Mischung aus swingendem Dixieland und verjazzten russischen Volksweisen – sind das Geheimnis ihres Erfolges. Bei allen Auftritten lösen sie beim Publikum Begeisterungsstürme aus. Bereits am 11. Mai 1990 öffnete sich in Dresden der Vorhang für Uralskiy Dixieland. Damals erlebten 2.400 Zuschauer ein sensationelles Konzert.
u.a. «DIXIELAND INTERNATIONAL», Freitag, 19. Mai 2017, 19.30 Uhr, Alter Schlachthof

Die Große Jazznacht im Italienischen Dörfchen

Am 20. Mai 2017 öffnet das Italienische Dörfchen erstmals seine Räume für Liebhaber und Fans des Oldtime Jazz. Die Location mit ihren historischen Sälen und der Terrasse sowie die musikalische Besetzung mit Papa Pider’s Jazz Band (S), Uralskiy Dixieland (RU), MEK, Papa‘s Finest Boogie-Band und Sunshine Brass werden garantiert keine Wünsche offen lassen.
«DIE GROSSE JAZZNACHT», Samstag, 20. Mai 2017, 20.00 Uhr, Italienisches Dörfchen

Charly Antolini playing The Benny Goodmann Story

Antolinis All-Star-Band (CH, SK, USA, D) bringt zur «Jazz-Gala» ein Programm der Extraklasse zu Gehör. Charly Antolini spielte im Orchester des „King of Swing“ Benny Goodman und gilt als einer der besten Drummer der Welt. Mit dem Programm ehrt er den berühmten Klarinettisten Benny Goodman und wir gratulieren Charly Antolini zum 80. Geburtstag. Weitere Künstler der Veranstaltung: Hot Jazz Band (HU) sowie Peter Bühr and his Flat Foot Stompers.
u.a. «JAZZ-GALA», Samstag, 20. Mai 2017, 20.00 Uhr, Alter Schlachthof

Steve Big Man Clayton

Blues- und Boogie-Woogie-Pianist Clayton ist u.a. mehrfacher Gewinner des British Blues Award und des German-Boogie-Woogie-Award 2015. Seit über 35 Jahren singt und spielt er in der Liga der Großen. Er nahm den alten Stil, gab ihm seinen persönlichen Touch und schuf einen einzigartigen Sound.
u.a. «IM KONZERT: STEVE „BIG MAN“ CLAYTON», Mittwoch, 17. Mai 2017, 19.30 Uhr, Dresdner Piano-Salon
«BLUES, BOOGIE & SWING», Freitag, 19. Mai 2017, 19.00 Uhr, Flughafen Dresden International

Erhältlich sind Tickets u.a.

  • in den Treffpunkten der Sächsischen Zeitung
  • in Ticket-Vorverkaufsstellen bundesweit
  • in der Dresden Information (Neumarkt 2 und Hauptbahnhof)
  • bei der Sächsischen Dampfschiffahrt (Georg-Treu-Platz 3)
  • telefonisch unter 0351 48642002 (montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr)

Kontakt

Historische Altstadt Dresden
Dresden


Dixieland in Dresden

Dixielandfahrt Sächsische Dampfschiffahrt
© Sächsische Dampfschiffahrt

Dixie-Swing Live an Bord Strecke: Dresden Terrassenufer - Richtung Pillnitz - Dresden Terrassenufer Preis: 25,00 € / Erwachsene 15,00 € / Kinder...

Empfehlungen in Dresden

wohnbereich
© die-infoseiten.de

Übernachtung in Dresden-Klotzsche

In unserer farbenfrohen Nichtraucher-Ferienwohnung wird sächsische Gemütlichkeit groß geschrieben. Sie befindet sich ruhig und grün gelegen in einem Einfamilienhaus mitten im alten Dorfkern von Dresden Klotzsche. Durch sehr gute Verkehrsanbindung erreicht man das historische Stadtzentrum von Dresden in etwa 15 min. mit der Straßenbahn oder dem PKW.

Personendampfer Pirna Anleger
© Sächsische Dampfschiffahrt

Die größte & älteste Schaufelraddampferflotte lädt Sie zu einer Fahrt zwischen Seußlitz, Meißen, Dresden und Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz (einige beliebte Sonderfahrten gelangen bis nach Tschechien). Heute umfasst die Flotte der Welt neun historische Schaufelraddampfer. Außerdem gehören zwei Salonschiffe und zwei kleine Motorschiffe zum Bestand der Sächsischen Dampfschiffahrt.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i