Das Märchen vom Aschenputtel im Stadtkulturhaus Freital

Eine magisch-musikalisches Balletterlebnis für die ganze Familie

Die Geschichte von dem Mädchen, das von seiner Familie entrechtet wird, ist bis heute nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind verzaubert, wenn Aschenputtel mithilfe des guten Zauberers und ihren Freunden, den Vögeln, ihren Traumprinzen für sich gewinnt. Das FIZ „Cinderella“ nimmt sein Publikum mit auf Aschenputtels steinigen Weg. In einer künstlerisch - kreativen Bearbeitung entfaltet das Bühnenstück seinen ganz eigenen Zauber.

Vor stetig wandelnden Bühnenbild spielen, tanzen und gestalten unsere 50 kleinen Teilnehmer/innen, Profis aus Ballett, Dramaturgie, sowie Illusion und lassen die wundersamen Charaktere dieser klassischen und schönen Geschichte lebendig werden. Freuen Sie sich auf eine magische Inszenierung mit Humor, liebevoll angereichert mit schönen Kleidern, hervorragenden Tänzern/innen, Tanz und Theater. Ein Musical für alle Kinder und deren Eltern, die sich ihren Glauben an die Fantasie, ihre Träume und das Gute bewahrt haben.

Kontakt

Stadtkulturhaus Freital
Lutherstraße 2 | 01705 Freital
Tel.: 0351 - 65261822


Veranstaltungen Erzgebirge

Töpfermarkt im Wasserschloss

Schloss Freudenstein Freiberg
© die-infoseiten.de

Open Air im Innenhof von Schloss Freudenstein

Filmnächte, Fußball, Konzerte, Partys, Theater ..

Auf der schönsten Naturbühne Europas

Open-Air-Theater

Premieren: 11. Juli 2019 - Neues vom Räuber Hotzenplotz, Kinderstück von Otfried Preußler, Musik von Rudolf Hild 27. Juli 2019 - Blues Brothers, Rhythm-and-Blues-Night-Musical, mit Live-Band 18. August 2019 - Die Schatzinsel, das Musical, Buch von Wolfgang Ardenberg, Christoph Jilo, Dennis Martin, Musik von Dennis Martin Außerdem im Programm: Der…

Und danke für den Fisch

Ihre Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke heißt „Und danke für den Fisch“ und vereint Klassiker wie „Feuer unterm Eis“, „Die Tänzerin“, „50 Tips ihn zu verlassen“ mit neuen, noch nicht veröffentlichen Liedern.

Eine Melange aus…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i