Veranstaltungen SN Burgen- und Heideland (vom 24.08.2019 bis 14.12.2019)

Kloster und Park Altzella
© die-infoseiten.de

10:00 - 18:00 Uhr

Ausgewählte Kleinproduzenten der Region stellen ihre Einzelstücke aus Ton, Holz, Leinen, Silber, Papier oder Glas vor und bieten diese zum Staunen und Kauf an. Fast 100 Aussteller und Handwerker der schönen Künste, wie Glasbläser, Seifesieder, Schmiede, Korbmacher, Bildhauer, Schmuckgestalter etc. präsentieren sich und ihre Arbeiten im Klostergelände. Live-Musik und ein buntes Mitmachprogramm…

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen sie aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Klosterpark Altzella
© die-infoseiten.de

Familien-Erlebnistag

Im nachgestellten Lagerleben der Wikinger - Waräger – eine Gruppierung von Wikingern, - kann dem Geist der Vergangenheit nachgegangen werden. Die Waräger waren eine multinationale Gruppe u.a. aus Skandinavien stammende Händler und Krieger, die seit dem 8. Jahrhundert im Gebiet von Dnepr, Düna, Wolga und Don bis zum Kaspischen und Schwarzen Meer lebten.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Theater im Schloss
© Schloss Rochlitz - Antje Krahnstöver

Nach der erfolgreichen und ausverkauften Premierenvorstellung im letzten Jahr, können Sie auch in diesem Jahr mit der ganzen Familie erleben, wie die historische Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd zur Bühne umgewandelt wird.

Dieser Abend steht ganz unter dem Motto „Der herzöglichkräuterlikörlichealchimixternächtliche Jungtrunk“. Das rasant, faszinierend-historische, fabelhaft-märchenhafte Theaterstück…

Staatsgeschenke haben in der Geschichte zwischenstaatlicher Beziehungen eine lange Tradition. Seit der Antike ist der symbolische Austausch von Präsenten unter Herrschern ein festes Ritual. Sie waren und sind Zeichen der Wertschätzung und des kulturellen Austauschs zwischen den Völkern und Nationen. Während bei Königen und Fürsten Gastgeschenke als Repräsentationsobjekte fester Bestandteil der höfischen…

Zahlreiche Direktvermarkter und Akteure freuen sich wieder darauf, Neugierige mit Angeboten für alle Sinne zu verführen. So verlocken nicht nur köstliche regionale Lebensmittel zum Probieren und Kaufen, auch zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk, Gartenpflanzen sowie Handwerksvorführungen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Gemüse aus der neuen Welt. Hierzu wird…

Zahlreiche Direktvermarkter und Akteure freuen sich wieder darauf, Neugierige mit Angeboten für alle Sinne zu verführen. So verlocken nicht nur köstliche regionale Lebensmittel zum Probieren und Kaufen, auch zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk, Gartenpflanzen sowie Handwerksvorführungen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Gemüse aus der neuen Welt. Hierzu wird…

Erntefest Kleinbauernmuseum Reitzendorf
© Kleinbauernmuseum Reitzendorf

Sachsens größtes Erntedankfest

Handwerker- und Bauernmarkt, sächsische Spezialitäten Festumzug ökumenischer Erntedankfestgottesdienst Tierschau und Ausstellung Landtechnik Kinderangebote ...

Das Landeserntedankfest wird jährlich in Sachsen gefeiert. Hierbei werden zahlreiche Traditionen und Bräuche zelebriert.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Blues im Herrenhauskeller Burg Mildenstein

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i