historisches und Geschichte - Seite 2

Rund um das Handwerk der Gerberei, Stadtgeschichte, Volkskunst - Hier finden sich neben der Geschichte rund um die Lohgerberei auch Stadtgeschichte, Informationen zum Osterzgebirge, Volkskunst...

Militärhistorisches Museum Dresden
© die-infoseiten.de

Das Militärmuseum ist mit über 10.500 in der Dauerausstellung gezeigten Exponaten auf insgesamt 19.000m² Ausstellungsfläche eines der größten und modernsten militärhistorischen Museen Europas. Mit der ungewöhnlichen neuen Fassade und der baulichen Wechselwirkung zwischen Alt und Neu geht die Bundeswehr auch mit dem Konzept neue und ungewöhnliche Wege.

Gottlieb Traugott Bienert Dres
© die-infoseiten.de

Das Museum in der Bienertmühle Dresden-Plauen widmet sich der Ortsgeschichte von Plauen, dem Leben und Wirken der Tänzerin und Tanzpädagogin Gret Palucca und beinhaltet eine bedeutende Sammlung an Schokoladenformen des Unternehmers Anton Reiche. Außerdem zeigt eine Ausstellung das Leben der Unternehmerfamilie Bienert.

Die ehemalige Bergschmiede kann heute wieder originalgetreu besichtigt werden. Außerdem ist eine Betstube und der Amtsraum des Bergverwalters zu sehen.

Schillerplatz Dresden
© die-infoseiten.de

Der Schillerplatz versteht sich als Pendant zum Loschwitzer Körnerplatz. Beide werden durch das in der Zeit von 1891 – 1893 errichtete „Blaue Wunder“ verbunden. Die Blasewitz-Loschwitzer Elbbrücke erhielt diesen Namen vom Volksmund wegen ihres Schutzanstriches. Ein Name, welcher sich sehr schnell einbürgerte. Sie wurde als eine der ersten Stahlbogenbrücken als technisches Wunderwerk von Claus Köpcke…

Stadtkirche St. Marien in Pirn
© die-infoseiten.de

Die spätgotische Hallenkirche wurde zwischen 1502 und 1546 erbaut, wobei man den mächtigen Turm von der vorherigen Kirche übernahm. Das Innere der Kirche versetzt den Besucher in Staunen. Solch eine grazile, feingliedrige Ausstattung hätte man dem von außen eher massiv wirkenden Gebäude gar nicht zugetraut. Die großartigen Gewölbemalereien stammen aus den letzten Jahren der Erbauung. Glücklicherweise…

Fürstenzug Dresden
© die-infoseiten.de

Der Stallhof ist einer der letzten Zeitzeugen der Renaissance in Dresden. Hier wurden Spektakel und Turniere abgehalten, bei denen sich die höfische Gesellschaft mit sportlichen Wettkämpfen die Zeit vertrieb. Der Lange Gang mit seinen Arkaden, an denen Trophäen, Wappen und die Sgrafitto-Technik zu bewundern sind, wird dem Besucher besonders ins Auge fallen. Der Fürstenzug befindet sich an der äußeren…

Schloss Freudenstein Freiberg
© die-infoseiten.de

einzigartige Mineralien-Ausstellung der TU Bergakademie Freiberg

wertvolle Stifungssammlung aus sechs Jahrzehnten

ausgewählte Minerale aus aller Welt

Führungen für Gruppen zu versch. Themenkreisen

Führungen für Schüler, Vorschulkinder, Ferienprogramme, Kindergeburtstage

Vom militärischen Paradeplatz zum bunten Volkspark mit Wochenmarkt Auf dem Alaunplatz fanden regelmäßig Paraden und militärische...

Sächsische Schweiz Sonnenaufga
© die-infoseiten.de

Wie entstand die Sächsische Schweiz und deren Name?

Bizarre und schroffe Felswände, wie durch einen großartigen Künstler geschaffene, abstrakt verwitterte Formen, eingebettet in dichte Wälder und üppige Wiesen – so zeigt sich das Gebiet der Sächsischen Schweiz den Besuchern. Und doch, alles ist naturgeschaffen, über Jahrmillionen gewachsen, verwittert, aufgetürmt. Die Entstehung des…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i