Oberlausitz - Seite 2

Traditionell am 1. Adventswochenende - Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Pulsnitz, natürlich dürfen auch an diesem Wochenende die legendären Pulsnitzer Pfefferkuchen nicht fehlen.

Kurrentesänger
© die-infoseiten.de

Görlitzer Weihnachtsmarkt am wunderschönen historischen Untermarkt

Öffnungszeiten

Mo - Do 14 - 20 Uhr, Fr 14 - 21 Uhr, Sa 11 - 21 Uhr, So 11 - 20 Uhr

Eisstockbahn mit gemütlicher Jurte für das leibliche Wohl Händler, Handwerker und Kulinarisches aus Oberlausitz, Niederschlesien, Böhmen, Sachsen und Polen.

Traditioneller Weihnachtsmarkt in Bautzen, In der wunderschönen, historischen Altstadt rund um Hauptmarkt, Fleischmarkt, Kornmarkt, Reichenstraße mit vielen kleinen und großen Highlights.

Neu erbauter 5 Sterne-Campingplatz mit kindergerechten, barrierefreien Sanitäranlagen Mietbäder, WLAN, Kinderanimation, Spiel- und Sportplätze, Sauna, Whirlraum, Fitness, Restaurant ...

an der Talsperre Wallroda ca. 7,3 ha Stellplätze 138 Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt, 50 Dauercamper 2 Mietwohnwagen

Ein Marathon durch zwei Länder - von Görlitz nach Zgorzelec

Marathon

Halbmarathon

2, 5, 10 km

Böhmisch Brauhaus Großröhrsdor
Ein Traditionsbier – in Sachsen gebraut

Uralt ist der Brauch, Bier und bierähnliche Getränke herzustellen und bei den verschiedensten Anlässen zu genießen. Die Großröhrsdorfer Brautradition lässt sich mehr als 600 Jahre zurückverfolgen und hat ihren Ursprung im ehemaligen Lehngut des Ortes.

Früher, vor der Einführung der Gewerbefreiheit, war es landesweit üblich, dass Rittergüter, Klöster aber auch…

ViaThea - Internationales Stra
© Paul Glaser

Theaterkunst höchster Qualität auf den Straßen von Görlitz

Die Straßen und Plätze von Görlitz verwandeln sich wieder zur Bühne für das Straßentheaterfestival »ViaThea«. Unsere wundervolle Stadt Görlitz wird in diesen Tagen zum Treffpunkt der Kulturen, das »ViaThea« zum Ort der Begegnungen für Künstler und Zuschauer verschiedener Nationalitäten. Wieder einmal präsentiert »ViaThea« die gesamte Bandbreite…

Barockschloss Rammenau
© Barockschloss Rammenau

Eine der schönsten Landbarockanlagen von Sachsen

Unweit von Dresden liegt in einer bergigen und seenreichen Landschaft das Barockschloss Rammenau, eine der wenigen komplett erhaltenen Rittergutanlagen in Sachsen. Die Architektur der Gutsanlage vereint bäuerliches Arbeiten im Meierhof und herrschaftlichen Wohnen im Schloss und führt zwei prägende Kunststile des 18. und 19. Jahrhunderts zusammen

Übernachten in Pulsnitz - OT Oberlichtenau

Eine ruhig gelegene, einfache Holzhaussiedlung im Wandergebiet Westlausitz am Fuße des Keulenberges erwartet Sie und Ihre Gruppe. Das angrenzende, neu erbaute Jugendzentrum Westlausitz steht Ihnen zur Verfügung.

7 einfache Holzhäuschen mit je einem Stockbett (14 Schlafplätze) 2 einfache Holzhäuschen mit je zwei Betten für Leiter (4 Schlafplätze) Ausstattung…

Familienurlaub in der Lausitz Ferienwohnung in Ohorn für bis zu 4 Personen kompl. eingerichtete Küche, TV, Dusche / WC großer Garten, Terrasse, Parkplatz

Umgebung

Pulsnitz ca. 3 km - die Pfefferkuchenstadt, Pfefferküchlereien, Töpfereien mit original Lausitzer Keramik

Rammenau ca. 5 km Schloß mit englischem Park ...

Ferienwohnung für 2 Personen in ruhiger Lage

ca. 36 m² mit Wohnzimmer (ca. 19 m²), komplett eingerichteter Küche (ca. 8 m²) mit Eßecke, gut ausgestattetem Bad/WC - Badewanne/Dusche und Flur TV/Radio, WLAN, Handtücher/Bettwäsche inklusive Aufbettung ist jederzeit möglich Parkplatz vorhanden Haustiere nach Absprache Nichtraucherwohnung…

Für Einzelgäste, Familien und Gruppen bis 15 Personen

Ein wunderschön ruhig gelegenes Selbstversorgerhaus / Ferienwohnung mit Blick auf das Barockschloß Oberlichtenau mitten im Gelände des Bibelgartens lädt zum Urlaub und Ferien machen ein. Lage:

Dorfmitte, sehr ruhig direkt am Schloßpark und Bibelgarten große Grünfläche vor dem Haus kostenlose Parkplätze am Haus Zimmer bis 3…

Wissenswertes über die Geschichte des alten Waldhufendorfes. Hier führte jahrhundertelang die Grenze zwischen Böhmen und Meißen entlang. Die Ausstellung zeigt das Leben der Bewohner mit Landwirtschaft und Handwerk, die Schule, das Vereinsleben und die Lebensweise der hier beheimateten Bandweber.

Das Hotel verfügt über Einzelzimmer Doppelzimmer und ein Dreibettzimmer und ist geeignet für Konferenzen, Tagungen oder Seminare so wie...

Es erwarten Sie drei Labyrinthe Der Irrgarten Das Abenteuerlabyrinth Das Rätsellabyrinth...

Kamenz vorgestellt - Lage und eine Auswahl von Sehenswürdigkeiten

Die 1225 erstmals erwähnte Stadt im Westlausitzer Hügel- und Bergland ist 2011 Ausrichter des größten sächsischen Volksfestes - dem "Tag der Sachsen". Damit sich der Besucher schon jetzt ein wenig auf die Große Kreisstadt einstellen kann, hier eine kurze Vorstellung.

Durch seine Lage an der königlichen Handelsstraße "Via regia" und die…

Pension Ohorn Haufe
© Pension Haufe

Moderne und komfortabel eingerichtete Gästezimmer reichhaltiges Frühstück Terrasse mit Grillmöglichkeit und zum Entspannen

Schauen • Riechen • Backen • Naschen Backen Sie Ihre Pfefferkuchen selbst und garnieren diese mit verschiedenen Motive. Erfahren Sie bei...

Pulsnitz die Stadt zwischen den Bergen Schwedenstein, Eierberg und Keulenberg.

Bei einem Besuch des Stadtmuseums erhalten Sie Informationen zur wechselvollen Geschichte von Pulsnitz und seltene Handwerke...

Hersteller feinster, kristallklarer Trinkgläser Eleganz, Beständigkeit, Brillianz

Die Seite für alle sportlich aktiven und reiselustigen Singles Seit einigen Jahren fahren wir regelmäßig zum Skifahren nach Österreich oder unternehmen z. B. organisierte Rad- oder Wandertouren.

Völkerkundemuseum Herrnhut
© SES Sachsen

Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen

Herrnhuter Missionare und ihr völkerkundliches Wirken

Das im Jahr 1878 gegründete Völkerkundemuseum Herrnhut ist eng mit der Geschichte der Evangelischen Brüder-Unität (Herrnhuter Brüdergemeine, Moravian Church) und deren weltweit betriebener Mission verbunden. Männer und Frauen dieser 1727 gebildeten christlichen Glaubensgemeinschaft waren es, die schon…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i