Start Interessantes Oberlausitz Berichte

Lübbener Adventskalender 2021

Mit der Premiere 2020 erschien der erste Lübbener Adventskalender mit großem Erfolg. Aus diesem Grund hat sich die TKS Lübben (Spreewald) GmbH entschieden, auch für die Adventszeit 2021 einen Adventskalender zu erstellen, erneut in limitierter Auflage.

Die Künstlerin Manja Kroll hat liebevoll das Lübbener Wintermotiv gestaltet.

Hinter den 24 Türchen verbirgt sich leckere Schokolade in drei unterschiedlichen Sorten. Der Adventskalender kann im Spreewald-Service Lübben für 15,90 € erworben werden.

Mit dem Ziel das Motiv von regionalen Künstlern oder Fotografen zu gestalten, startete die TKS Lübben Anfang des Jahres einen Aufruf, an dem sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Lübben, Luckau und Märkisch Buchholz beteiligt haben. Unter den Einreichungen waren Zeichnungen, Acrylbilder und Fotografien.

©TKS Lübben
©TKS Lübben

Gemeinsam mit der Stadt Lübben hat die TKS in der Jurysitzung im Juni ein Motiv ausgewählt, welches vor allem den weihnachtlich-kindlichen Charme Lübbens hervorhebt.

Die Gewinnerin Manja Kroll wohnt in dem kleinen Städtchen Märkisch Buchholz. Sie ist seit fast 30 Jahren Lübben-Fan. Besuchte mit ihrer Familie regelmäßig unsere Spreewaldstadt, genoss hier idyllische Kahnfahrten, bummelte über den Markt und nutzte mit ihrer Tochter die schönen Spielplätze auf der Schlossinsel. Die ehemalige Lehrerin hat seit ihrem Ruhestand die Möglichkeit, sich ihrem Hobby der Malerei intensiv zu widmen. Sie belegte einen Malkurs an der Volkshochschule, bei der Lübbener Malerin Sybille Grunert, und nach dem letzten Winter, der von Schnee und Kälte geprägt war, machte Sie viele Winterfotos von Lübben. Besonders beeindruckt war Sie von den historischen Stoßschlitten. Manja Kroll wählte die für sie wichtigsten, gemalten Motive aus und setzte diese zu einem Bild zusammen. Sie arbeitete über 2 Monate fast täglich an dem Bild. Typisch für die Malerin sind die knallbunten Farben, die Freude ausstrahlen.

Kategorien: