Meißen

Sächsischer Winzerzug 2011
© die-infoseiten.de

Entlang der sächsischen Weinstraße von Pillnitz bis Diesbar-Seußlitz, in Dresden und in Freital laden Weingüter zu Besichtigungen, Feiern, Kulinarischem, Weinbergsfeiern u.v.m. ein.

Weinproben, bestehend aus jeweils 3 Weinen zum Preis von 7,- Euro deftiger Winzerimbiss Einblick in historische und neue Weinkeller Vorführung moderner Technik informative Weinbergführungen Schlenderweinproben Ausstellungen…

Paul Scheurich

Ab Mitte April bis Anfang Oktober erleben Sie das Lebenswerk Scheurichs in einer einstündigen Sonderführung durch die Ausstellung.

Von April bis Oktober, an jedem ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr

Kosten: 13 € pro Erwachsene, 11 € ermäßigt

Kuratorenführung

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

Termine:…

Meißen
© die-infoseiten.de

Mit großem Festumzug am Sonntag ab 10 Uhr durch die historische Innenstadt von Meißen

Sonntag 20.30 Uhr Feuerwerk vom Crassoberg

Freier Eintritt an allen drei Tagen

Beim Elbtalweinlauf handelt es sich um einen genussorientierten Landschafts- und Erlebnislauf.

Auf vier verschiedenen Routen genießen die Teilnehmer die die herrliche Landschaft inmitten der Weinberge. Verschiedene Verpflegungspunkte versorgen Sie mit Weinkostproben und anderen sächsischen Köstlichkeiten.

Kuratorenführung

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis hin zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie einzigartige Geschichten zu den Exponaten.

Termine:…

Dom zu Meißen
© die-infoseiten.de

Ein imposantes Bauwerk mittelalterlicher Baukunst auf dem Burgberg von Meißen in unmittelbarer Nähe zur Albrechtsburg.

Workshop

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ-Workshop lernen Sie unter Anleitung erfahrener Künstler das Porzellan in eigener Handarbeit kennen. Spannende Einblicke in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten Sie von Ihren Gastgebern, die Ihnen die wichtigsten Schritte des Meissener Kunsthandwerkes demonstrieren. Nach der Fertigstellung wird Ihr Unikat glasiert und gebrannt und…

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Ca. 30 Kilometer von Dresden entfernt erhebt sich die Albrechtsburg Meißen majestätisch auf einem Felsen über der Elbe. Sie gilt in der Architekturgeschichte Deutschlands als erster Schlossbau und ist ein Meisterwerk spätgotischer Baukunst.

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe!”

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe! – Baukunst, Macht und Porzellan in Deutschlands…

Meißner Porzellanmanufaktur
© Meißner Porzellanmanufaktur

Das Meißner Porzellan - das weiße Gold blickt auf eine lange Tradition zurück und entwickelte sich über Jahrhunderte zu einer Weltmarke.

Weinbauverband Sachsen

Der Weinbauverband Sachsen hat seinen Sitz in Meißen direkt Sächsischen Weinstraße zwischen Pirna und Diesbar Seußlitz - inmitten eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands.

Weingut Mariaberg Meißen

Übernachtung beim Winzer in Meißen

Zwei Ferienwohnungen für 2 - 4 Personen inmitten von Weinbergen in einem urigen Winzerhaus. Das Winzerhaus befindet sich in der Wein- und Porzellanstadt Meißen. Außerdem werden Weinproben und Weinwanderungen angeboten. Der Gewölbekeller und die Winzerterrasse bieten Platz für lauschige Weingenüsse und rauschende Feste. Rund ums Jahr finden im Weingut verschiedene…

Bauernhäusel
© Elbland

Kulinarische Tipps: Knusprig gebackene Ente mit Kirschrotkraut und Dresdener Kartoffelklöße – die Spezialität des Hauses – natürlich im Steinbackofen gebraten, der unter einer uralten Linde am Weinbergsrand steht. Hier kocht die Wirtin noch selbst. Saisonale und regionale Gerichte wechseln ständig die Speisekarte. Anzahl der Plätze: 60 Plätze im Restaurant davon 20 Plätze im Herrenstüb’l, 50 Plätze…

Tage des offenen Weinberges
© die-infoseiten.de

Die erste urkundliche Erwähnung des Weinbaus im Elbtal...

...stammt aus dem Jahr 1161. Der Sage nach soll der wundersame Meißner Bischof Benno aber bereits um 1100 die ersten Reben nahe dem Burgberg gepflanzt haben.

Es waren fränkische Siedler sowie die Kirchen und Klöster, welche den Weinstock hierher gebracht haben. Später bemühte sich neben der Kirche auch die weltliche Obrigkeit um den Weinbau...

Domkeller Meißen
© Elbland

Älteste Gaststätte Meißens (seit 1470), gehört zum historischen Bauensemble des Burgberges; einmaliger Panoramablick über Meißen und die Elbe; sächsische Gemütlichkeit, ein Hauch von mittelalterlicher Atmosphäre; sächsische Weine; „säggs’sche Schbeisngarde“

Übernachtung in Meißen – der Wiege von Sachsen

Die Ferienwohnung liegt mitten im Grünen in einem denkmalgeschützten Landhaus am Stadtrand von Meißen. Bis zum Zentrum sind es 1,5 km, die bequem während eines Spazierganges über den Elberadweg zu bewältigen sind.

Meißen ist mit Albrechtsburg und Dom eine mittelalterliche, mit viel Liebe erhaltene Stadt an der Elbe. Die Landeshauptstadt Dresden befindet…

Urlaub bei Meißen im Triebischtal

Die Ferienwohnung befindet sich in unmittelbarer Nähe der Porzellanstadt Meißen. Sie ist sonnig und ruhig gelegen. Das Landschaftsschutzgebiet der Triebischtäler mit nah gelegener Garsebacher-Schweiz und der Lauf der Triebisch sind sehr malerisch anzusehen und bieten gute Wandermöglichkeiten.

FeWo für 2-3 Personen mit ca. 67 m², sep. Eingang – Nichtraucher Wohnzimmer,…

Frauenkirche und Marktplatz in
© die-infoseiten.de

Die Frauenkirche in Meißen ist prägend für das historische Stadtbild und befindet sich unmittelbar am Markt. Ein Glockenspiel aus Meißner Porzellan® erklingt jeden Tag zwischen 6.30 Uhr und 20.30 Uhr mit verschiedenen Chorälen.

Fahrradverleih, Bootsverleih oder Radfahren und eine Bootstour mit Freunden...

Meißner Groschen
© Elbland

unweit der Frauenkirche in Meißen

Familiengeführtes Gasthaus mit urigem Ambiente und gemütlichem Innenhof. Liebevoll saniertes Gebäude mit Malereien historischer Szenen, Verkauf und Versand von sächsischen Weinen sowie Likören, Essig, Ölen und Bränden der Genussmanufaktur

Die Herberge am Elberadweg in Meißen

bietet Platz für

Gruppenreisen, Vereinsauflüge, Klassenfahrten

Familienfeiern, Klassentreffen

Radler und Wasserwanderer

Im TV- und Spieleraum stehen den Gästen eine umfangreiche Spielesammlung, ein Fernseher und CD / DVD-Spieler zur Verfügung. Die Sanitärräume für die Damen sind im Obergeschoss und für die Herren im Erdgeschoss.

Unterkunft in der Porzellan- und Weinstadt Meißen

Mit seiner über tausendjährigen Geschichte und der ersten Porzellanmanufaktur Europas bietet Meißen und das Meißner Umland zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

In Meißen sind der historische Altstadtkern und die Meißner Albrechtsburg mit Dom sehenswert. Außerdem sind einige Besonderheiten zu entdecken. Z.B. hat auch Meißen eine Frauenkirche mit einzigartigem…

Hotel Knorre Meißen
© Elbland

Übernachten Sie Direkt an der Elbe in Meißen

Blick zur Albrechtsburg und zum Dom; kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Haus; Unterstellmöglichkeit für Fahrräder; 23 DZ, teilweise mit Balkon

Kulinarische Tipps: Sächsische regionale Küche; Saisonale Angebote mit Spargel, Pfifferlingen, Wild u. v. m. Anzahl der Plätze: 40 Plätze Restaurant, 24 Plätze Wintergarten, 50 Plätze Kutscherstube, 50 Plätze Veranstaltungsraum,…

Landurlaub in Meißen

Die Nassau ist eine Landschaft, die sich zwischen Meißen und Weinböhla erstreckt. Hier befand sich einst eine Wasserburg, deren Bewohner Raubritter gewesen sein sollen. Zahlreiche Sagen ranken sich um das Gebiet. In dieser historischen und traditionsreichen Gegend befindet sich seit dem 11. Jh. das Vorwerk – das heutige Landhaus Nassau.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i