Pension Am Elberadweg in Radebeul

Urlaub in Radebeul am Elberadweg zwischen Dresden und Meißen

Die Nichtraucherpension liegt in Radebeul, zwischen sächsischer Weinstraße und Elbe, keine 300 Meter vom Elberadweg entfernt. Bis zum historischen Dorfanger von Altkötzschenbroda mit seinen gemütlichen Kneipen sind es nur ca 800 m.

Erholen Sie sich nach erlebnisreichen Stunden in Dresden (ca. 8 km), Moritzburg (ca. 10 km) oder Meißen (ca. 18 km) im Garten am Rande des Naturschutzgebietes Elbaue und genießen Sie den Blick Spitzhaus und die Radebeuler Weinberge.

Für Kinder stehen diverse Spielzeuge zur Nutzung bereit.

Alle Gäste können im Haupthaus eine kleine komplett eingerichtete Gemeinschaftsküche nutzen. Es gibt einen Laptop und WLAN für alle Hausgäste.

Außerdem stehen eine abschließbare Fahrradgarage und kostenlose PKW- Stellplätze auf dem Grundstück zur Verfügung.

Kontakt

Pension Am Elberadweg in Radebeul
Kötzschenbrodaerstraße 127 | 01445 Radebeul
Tel.: 0351 - 6563651


Regionale Empfehlungen

Herbst und Weinfest Altkötzsch
© infoseiten

Der historische Dorfanger von Altkötzschenbroda in Radebeul bezaubert mit seinem einzigartigem Flair und seiner Nähe zur Elbe. Zahlreiche kleine Geschäfte, Kunstgalerien, Töpfereien, Restaurants, Kneipen, Ausstellungsräume und Gasthäuser reihen sich im Dorfanger eng aneinander.

Haus Steinbach Weingut
© Haus Steinbach

Urlaub im Weingut

Im Nordflügel des historischen und sanierten Dreiseitenhofs befinden sich drei individuell ausgestattete Ferienwohnungen direkt an den Weinbergen von Radebeul in herrlich ruhiger Umgebung. Die Nähe zu Dresden und Meißen lädt zu ausgedehnten Unternehmungen in die faszinierende Naturlandschaft ein.

Am Abend lässt es sich bei einem kühlen Glas Wein des Weingutes Haus Steinbach im Gästegarten…

Dresdner Altstadt
© die-infoseiten.de
Unterwegs mit der Sächsischen Dampfschiffahrt

Ein strahlend sonniger Samstag im Frühling, die Schiffsplanken der Diesbar sind gewienert, die Schiffsglocke glänzt. Ein letztes Tuten in die Historische Dresdner Altstadt und schon sind wir durch die Augustusbrücke gefahren. Passanten winken vom Ufer und von der Brücke.

Vorbei an Pieschen und Übigau

Zunächst passieren wir Pieschen, erreichen den alten…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i