Albertinum - Galerie Neue Meister

Albertinum Dresden
© die-infoseiten.de

Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart

Die Galerie Neue Meister und die Skulpturensammlung teilen sich die Räume des Albertinums. Die letzten beiden Jahrhunderte Kunstgeschichte können so in einem noch nie dagewesenen Umfang in Dresden gezeigt werden.

Umfangreiches Programm für Familien, Schüler und Senioren, Sonderführungen

  • Dienstag - Sonntag 10 - 18 Uhr geöffnet

Kontakt

Albertinum - Galerie Neue Meister
Eingang: Brühlsche Terrasse und Georg-Treu-Platz | 01067 Dresden


Regionale Empfehlungen

Kunst Cafe Antik
© Kunst Cafe Antik

Im Herzen von Dresden nahe Münzgasse und Brühlscher Terrasse - Sie sind auf der Suche nach einem besonderen gastronomischen Erlebnis in Dresden? Dann besuchen Sie das gemütliche und einzigartig eingerichtete Kunst-Cafe-Antik, inmitten der historischen Altstadt und unweit der Frauenkirche. Etwas versteckt finden Sie das Kunst Café Antik in der Terrassengasse

Personendampfer Pirna Anleger
© Sächsische Dampfschiffahrt

Die größte & älteste Schaufelraddampferflotte lädt Sie zu einer Fahrt zwischen Seußlitz, Meißen, Dresden und Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz (einige beliebte Sonderfahrten gelangen bis nach Tschechien). Heute umfasst die weltweit einzigartige Flotte neun historische Schaufelraddampfer, die zwischen 90 und 130 Jahre alt sind, sowie zwei elegante Salonschiffe.

Die Brühlsche Terrasse
© die-infoseiten.de

Der Balkon von Dresden - Nachdem die militärischen Wehranlagen an Bedeutung verloren hatten, verschenkte Kurfürst Friedrich August II. – Sohn von August dem Starken – Teile der Anlagen an seinen Minister Heinrich Graf von Brühl. Dieser errichtete sich hier in der Mitte des 18. Jahrhunderts sein persönliches barockes Areal mit Lustgarten. Seit die Brühlsche Terrasse 1814 für die Öffentlichkeit zugänglich…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i