Bobbahn Altenberg

Gästebob Bobbahn Altenberg
© die-infoseiten.de

ENSO Eiskanal Altenberg

Vom Start bis zum Ziel misst der Eiskanal ganze 1.413 Meter, auf denen die Athleten mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h hinab sausen. Insgesamt 17 Kurven meistern die Sportler auf ihrer Fahrt ins Ziel, ehe sie nach der neugeschaffenen letzten Kurve den Brems- und Auslaufbereich erreichen. Neben dem sogenannten Omega und der gefürchteten Kurve 9 vor der langen Gerade, ist der Kreisel mit seinen 360 Grad der spektakulärste Teil der Bobbahn Altenberg. Im unteren Zielkreisel wirken mit ca. 5 G - dem fünffachen der Erdbeschleunigung - kaum vorstellbare Kräfte auf die Sportler.

Gästebob

Von November bis Februar haben Gäste die Möglichkeit, einmal in einem original 4er-Rennbob ins Tal zu fahren. Begleitet werden sie hierbei von einem erfahrenen Piloten und geübten Bremser, denn Sicherheit hat oberste Priorität.

Vom Juniorenstart geht es dann mit bis zu 100 km/h über eintausend Meter und durch 10 Kurven in die Tiefe. Unten angekommen, erhält der Gästefahrer dann eine Urkunde mit Startfoto und seinen persönlichen Daten der Bobfahrt sowie ein kleines Souvenir. Wer möchte, kann seine Abfahrt als Video oder DVD mit nach Hause nehmen.

Veranstaltungen

Bilder

Kontakt

Bobbahn Altenberg
Neuer Kohlgrundweg 1 | 01773 Altenberg
Tel.: 035056 - 35120


Unterkünfte, Gaststätten und Freizeitangebote im Erzgebirge

Fischerbaude Holzhau
© die-infoseiten.de

Die Fischerbaude in Holzhau ist bei Wanderern, Radtouristen und Wintersportlern gleichermaßen beliebt. Viele Wanderwege und Skiloipen rund um Holzhau beginnen direkt am Haus. Die Skilifte können von der Holzhauer Hochebene aus mit angelegter Skiausrüstung erreicht werden. Von der 5 km langen Inlineskatestrecke “Ringelstraße” können Sie direkt in den Biergarten “hineinrollen”.

Kinderfreundlich und…

Helenenhof
© Helenenhof

Übernachten Sie in der Urlaugsregion Altenberg im Erzgebirge

“Wer einmal da war, der kommt gern wieder”, so bestätigen es die Stammgäste aus nah und fern.

Rund 37 km von Dresden entfernt im Erzgebirge, befindet sich in waldreicher Umgebung im landschaftlich schönen Kurort Oberbärenburg die idyllisch und ruhig gelegene Pension und Berggaststätte “Helenenhof”. Das Haus hat eine gute Tradition bei der aufmerksamen…

Sommerrodelbahn, Abenteuerspielplatz mit Devalkart, Monsterroller, Bungee-Trampolin Nautic-Jet, Butterfly und Rodelklause locken Groß und Klein

Georgenfelder Hochmoor in Zinn
© die-infoseiten.de

Das Georgenfelder Hochmoor gilt als eines der schönsten Krummholzkiefernmoore des Erzgebirges. Es wurde 1926 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Ein Naturlehrpfad führt hindurch und zeigt die charakteristischen Pflanzen des Moores.

Winterlandschaft in Oberbärenburg
© die-infoseiten.de

Langlauf auf gut gespurten Loipen in der Urlaubsregion Altenberg

Direkt vom Dresdner Hauptbahnhof fahren Züge in die Wintersportregion rund um Altenberg im Osterzgebirge. Während der Skisaison werden sogar extra Wintersportzüge eingesetzt. Dieser Service ist mehr als bequem, kann man doch entspannt die Winterlandschaft vorbei ziehen lassen und auch die lästige Parkplatzsuche entfällt.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i