Theater Freiberg

Das Freiberger Theater hat eine lange Tradition: Es befindet sich seit 1791 im Besitz der Stadt und ist damit das älteste mit einem eigenem Ensemble spielende Stadttheater der Welt.

Im Herbst 1800 verbrachte der junge Carl Maria von Weber mit seinem Vater einige Wochen in Freiberg. Aus diesem Aufenthalt resultierte die Aufführung der ersten musikdramatischen Komposition des 14-Jährigen im Freiberger Theater.

Immer wieder wurde das kleine Haus zum Sprungbrett für große Karrieren. Zum Beispiel begann in den 1970er Jahren in Freiberg die Karriere des Bassbaritons Hans-Joachim Ketelsen, die ihn über Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz), Berlin und Dresden auf die großen Opernbühnen der Welt führte.

Heute ist das Freiberger Theater Spielstätte des Mittelsächsischen Theaters.

Kontakt

Theater Freiberg
Borngasse 1 | 09559 Freiberg
Tel.: 03731 - 358235


Regionale Empfehlungen

Das seit 1872 bestehende Theatergebäude in Döbeln ist eine Sehenswürdigkeit der Stadt und braucht den Vergleich mit...

Seit die Seebühne an der Talsperre Kriebstein mit dem Abenteuerstück „Die Schatzinsel“ 2007 eröffnet wurde, ist die...

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i