Restaurant Böttgerstube im Hotel Burgkeller

Hotel Burgkeller Meißen
© Elbland

mit Böttgers Blick auf Meißen

Speisen im ehemals königlichsächsischen Burgkeller hoch über den Dächern von Meißen; „Böttgerstube“ mit traumhaftem Panoramablick über das Meißner Elbtal; Wiener Café mit fantastischer Aussicht über die romantische Altstadt; große Sonnenterrasse mit alten Kastanienbäumen; Burggrafenstube mit herrlichem Blick auf den Burginnenhof; in historischer Nachbarschaft zu Albrechtsburg und Dom; 8 Doppelzimmer, 1 Suite, 1 Appartement; Bowlingbahn; großer Festsaal

Kulinarische Tipps: Regionale Spezialitäten; Speisen mit sächsischem Wein; Kuchen & Gebäck

Anzahl der Plätze: 45 Plätze Böttgerstube, 50 Plätze Wiener Café, 45 Plätze Burggrafenstube, 200 Plätze Festsaal, 300 Plätze Terrasse

Öffnungszeiten täglich 11.30 – 22.00 Uhr

Kontakt

Restaurant Böttgerstube im Hotel Burgkeller
Domplatz 11 | 01662 Meißen
Tel.: 03521/4 14 00


Regionale Empfehlungen

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Ca. 30 Kilometer von Dresden entfernt erhebt sich die Albrechtsburg Meißen majestätisch auf einem Felsen über der Elbe. Sie gilt in der Architekturgeschichte Deutschlands als erster Schlossbau und ist ein Meisterwerk spätgotischer Baukunst.

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe!”

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe! – Baukunst, Macht und Porzellan in Deutschlands…

Dom zu Meißen
© die-infoseiten.de
Ein imposantes Bauwerk mittelalterlicher Baukunst auf dem Burgberg von Meißen in unmittelbarer Nähe zur Albrechtsburg.

Frauenkirche und Marktplatz in
© die-infoseiten.de

Die Frauenkirche in Meißen ist prägend für das historische Stadtbild und befindet sich unmittelbar am Markt. Ein Glockenspiel aus Meißner Porzellan® erklingt jeden Tag zwischen 6.30 Uhr und 20.30 Uhr mit verschiedenen Chorälen.

Dresdner Altstadt
© die-infoseiten.de
Unterwegs mit der Sächsischen Dampfschiffahrt

Ein strahlend sonniger Samstag im Frühling, die Schiffsplanken der Diesbar sind gewienert, die Schiffsglocke glänzt. Ein letztes Tuten in die Historische Dresdner Altstadt und schon sind wir durch die Augustusbrücke gefahren. Passanten winken vom Ufer und von der Brücke.

Vorbei an Pieschen und Übigau

Zunächst passieren wir Pieschen, erreichen den alten…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i