Von Bad Schandau über den Lichtenhainer Wasserfall zum Kuhstall

Kirnitzschtalbahn
© die-infoseiten.de

Rundwanderung zum Kuhstall mit Himmelsleiter und neuem Wildenstein

Mit der Kirnitzschtalbahn fahren Sie ab Bad Schandau, z.B. Haltepunkt Stadtpark bis zum Haltepunkt Lichtenhainer Wasserfall. Während der ca. 25 minütigen Fahrt genießen Sie Ausblicke auf schroffe Felswände, grüne Wiesen und historische Bauten im Elbsandsteingebirge.

Seit 1898 verbindet die Kirnitzschtalbahn den Kurort Bad Schandau mit den Wandergebieten abgehend vom Kirnitzschtal und befördert Touristen, Wanderer und Einheimische im Sommer wie Winter.

Am Lichtenhainer Wasserfall angekommen geht es rechts ab in den Wald zum Kuhstall. Der Kuhstall ist ein großes, natürliches Felsentor und in ca. 30 min zu erreichen. Von hier aus gelangen Sie weiter über die Himmelsleiter auf den Neuen Wildenstein. Nun führt Sie der Weg zurück zum Ausgangspunkt Lichtenhainer Wasserfall.

Entweder nutzen Sie nun für die Rückfahrt wieder die Kirnitzschtalbahn oder Sie laufen den Flößersteig, ein Lehrpfad direkt entlang der Kirnitzsch zurück nach Bad Schandau.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i