Schulmuseum Dresden

Schulmuseum Dresden

Ein Exkurs durch die Schulzeit - von gestern bis heute

Wie war es eigentlich früher in der Schule, als (Ur)oma noch klein war? Das erfahren die Besucher des Schulmuseums in Dresden hautnah in originalgetreu eingerichteten Unterrichtszimmern.

Zu besichtigen gibt es:

  • ein Schulzimmer der Kaiserzeit, ein Weimaer Reformschulzimmer, ein Klassenzimmer der NS-Zeit und der DDR-Zeit
  • Es werden u.a. alte Klassenbücher, Schreibutensilien, Fibeln und Poesiealben gezeigt.

Das Museum selbst befindet sich in einem 1886 erbauten Schulhaus, in dem noch bis 2002 unterrichtet wurde. Für Grundschulklassen besteht die Möglichkeit, einmal eine Schulstunde wie zu "Kaiserszeiten" zu erleben. Auch für Klassentreffen werden Räumlichkeiten vermietet.

  • Donnerstag 14 - 18 Uhr
  • Führung nur auf Anfrage

Kontakt

Schulmuseum Dresden
Seminarstraße 11 | 01067 Dresden
Tel.: 0351 - 2130156


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i