Ambiente Hotel Strehla

Urlaub in Strehla an der Elbe zwischen Riesa und Torgau

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt um das über 1000-jähriges Städtchen Strehla mit Schloss, Kirche, Stadtpark, Erlebnisbad und Kleintierzoo zu erkunden oder zu einem Spaziergang zum sagenumwobenen Nixstein entlang der idyllischen Elbwiesen.

Der Jakobsweg sowie der Elberadweg führen direkt durch Strehla. Nach Einschätzung des ADFC und vieler zufriedener “Radler” sind das Ambiente Hotel ein “Fahrradfreundlicher Beherbergungsbetrieb”.

Hotel-Garni

Das hotel-Garni ist ein Nichtraucherhotel. Es ist ein familiär geführtes Haus mit 11 DZ und 4 EZ und der Möglichkeit für 4 Aufbettungen. Alle Zimmer sind großzügig, gemütlich und komfortabel eingerichtet – haben Dusche, WC und Fön, Kabel-TV, Durchwahl-Telefon, Schreibtisch, Sitzecke sowie teilweise Safe.

Individuelle Angebote

  • Radfreundlich Unterkunft am Elberadweg
  • E-Bikes & Fahrradverleih
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Vielseitig Angebote für jede Jahreszeit
  • Umfangreiches Frühstückbuffet
  • Kinder bis 6 Jahre ohne Aufbettung übernachten im Zimmer der Eltern kostenfrei
  • Kinder bis 12 Jahre mit Aufbettung erhalten 50% Nachlass

Kontakt

Ambiente Hotel Strehla
Torgauer Straße 20 | 01616 Strehla
Tel.: 035264 9860


Regionale Empfehlungen

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Ca. 30 Kilometer von Dresden entfernt erhebt sich die Albrechtsburg Meißen majestätisch auf einem Felsen über der Elbe. Sie gilt in der Architekturgeschichte Deutschlands als erster Schlossbau und ist ein Meisterwerk spätgotischer Baukunst.

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe!”

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe! – Baukunst, Macht und Porzellan in Deutschlands…

Meißner Dom
© die-infoseiten.de

Mittelalterliche Gassen, Porzellan, Winzerstuben, Albrechtsburg ... Die Porzellan- und Weinstadt Meißen im Sächsischen Elbland wird ob ihrer über 1.000jährigen Geschichte auch die "Wiege Sachsens" genannt. Die bezaubernde Altstadt mit Zeitzeugen verschiedenster Bauepochen, Albrechtsburg und Dom, Porzellanmanufaktur, verwinkelten Gassen, Winzerstübchen ...lädt zum Schlendern und Verweilen.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i