Historisch-Technisches Museum Peenemünde

HTM Peenemünde
© HTM Peenemünde GmbH

ca 5000 m² Ausstellungsfläche

Museum zur wechselvollen Geschichte des gesamten Gebietes von Peenemünde bis z.T. nach Trassenheide für militärische Zwecke und als Heeresversuchsanstalt Peenemünde.

In Peenemünde wurde die A4 Rakete entwickelt, die als Vorläufer aller heutigen Trägerraketen gilt. Auf ca 5000 m² Ausstellungsfläche wird anschaulich, kurzweilig und informativ über die Träume der ersten Raketenentwickler bis hin zur Nutzung für militärische Zwecke sowie die zivile Raumfahrt berichtet. Das Ausstellungsgelände umfasst einen großen Außenbereich. Themenorientierte Sonderausstellungen und ein umfassender Besucherservice runden das Angebot ab.

Die Ruinen der Peenemünder Versuchanstalten sind heute eines der größten Flächendenkmale Deutschlands. Die Denkmal-Landschaft Peenemünde ist ein derzeit 25 km langer Rundweg, der am Museum beginnt und endet. Er führt zu historisch markanten Orten auf Usedom, die allesamt eng mit der Geschichte verwoben sind.

Alle Fotos: ©HTM Peenemünde GmbH

HTM Peenemünde
© HTM Peenemünde GmbH

Kontakt

Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Im Kraftwerk | 17449 Peenemünde
Tel.: 38371 - 5050


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i