Sachsen Kartographie

Sachsen Kartographie
© die-infoseiten.de

Karten für unterwegs

Von Sachsen Kartographie erhalten Sie Wander- & Radkarten, Ski-Wanderkarten, City-Pläne, Panorama-Karten, Motorradtouren etc.

Für folgende Touristenregionen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen:

  • Sächsisches Elbland
  • Erzgebirge
  • Vogtland
  • Sächsische Schweiz
  • Sächsisches Burgen- und Heideland
  • Oberlausitz und Niederlausitz
  • Spreewald
  • Elbe-Elster-Land
  • Thüringer Vogtland

Durch naturkundliche, geologische und historische Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links seines Weges aufmerksam gemacht. Durch diese informative Kartengestaltung erhält die „Sachsen-Kartographie-Karte” ihr charakteristisches Outfit.

Die gute Zusammenarbeit mit den Fremdenverkehrsämtern, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie den Wegewarten gewährleistet, dass ständig neue Regionen mit ihren touristischen Zielen kartographisch umgesetzt und bereits bestehendes Kartenmaterial regelmäßig aktualisiert wird.

Sie erhalten das Kartensortiment im gut sortierten Buchhandel, z.B. bei

die-infoseiten.de, Laubegaster Ufer 25 in 01279 Dresden

Online-Shop der Sachsen Kartographie

Kontakt

Sachsen Kartographie
Heinrich-Zille-Straße 8 | 01471 Radeburg
Tel.: 035208 341901


Regionale Empfehlungen

Rundwanderung Ottomühle Schwei
© Gemeinde Rosenthal-Bielatal

Start: am Parkplatz Ottomühle Länge: ca. 5 km, ca. 3 Stunden Markierung: gelber Punkt Bei dieser schönen Rundwanderung durch das obere Bielatal werden ca. 180 Höhenmeter überwunden. Es bieten sich wunderschöne Ausblicke von verschiedenen Aussichtspunkten wie z.B. der Kaiser-Wilhelm-Feste, Bastei, Nachbar, Sachsenstein...

Basteibrücke mit Morgennebel
© die-infoseiten.de

Die Basteiaussicht ist mit ca. 300 m einer der schönsten Aussichtspunkte in der Sächsischen Schweiz. Hier genießen Sie Ausblicke in die Hintere Sächsische Schweiz bis in die Böhmische Schweiz mit dem großen Winterberg, sehen die großen Tafelberge Königstein und Lilienstein, die Schrammsteine und kleine beschauliche Orte, die sich entlang der Elbe an die Felsen schmiegen.

Blick auf Radebeul
© Antje Lantsch
Weinwanderweg durch die bezaubernde Kulturlandschaft von Radebeul Zitschewig

Wir beginnen unsere Weinwanderung am Fuße der Weinberge in Radebeul, am Eingang zur weitläufigen Parkanlage von Schloss Wackerbarth. Das Schloss, barocker Herrensitz und Weingut, wurde in den Jahren 1727 – 29 vom Hofbaumeister Johann Christoph Knöffel als Altersruhesitz für den Reichsgraf von Wackerbarth nach dessen Plänen…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i