Die Oberlausitz aktiv erleben

Bärwalder See Lausitzer Seenland
© MGO

Faszinierende Natur im Wander- und Radparadies

Die Aktivregion Oberlausitz ist ein Wander- und Radparadies. Das qualitativ hochwertige Netz von Rad- und Wanderwegen von jeweils über 5.000 Kilometern. Neben einer Vielzahl kleinerer Touren kann entlang der großen und teilweise überregionalen Strecken, wie dem Oder-Neiße Radweg, dem Spreeradweg oder der Seenlandroute, geradelt werden. Im Oberlausitzer Wanderparadies, dem Zittauer Gebirge ist der zertifizierte Qualitätswanderweg, der Oberlausitzer Bergweg ein Magnet für Aktivurlauber aus Nah und Fern. Das Oberlausitzer Bergland und der Naturpark Zittauer Gebirge mit sanften Höhenzügen und bizarren Felsformationen sind nicht nur beliebte Wanderregionen, hier findet man auch die lieblichen und interessanten Umgebindehäuser -  sie sind ein kulturhistorischer Schatz, prägen als regionaltypische Bauweise eine in ganz Europa einzigartige Volksarchitektur-Landschaft.

Im Herzen der Lausitz entsteht – länderübergreifend bis nach Brandenburg – mit dem Lausitzer Seenland die größte von Menschenhand geschaffene Wasserfläche in Europa, verbunden durch schiffbare Kanäle. Die „Freizeitknüller der Oberlausitz“ sind die Highlights der Freizeitangebote im Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien.

Für jeden ist etwas dabei: Aktive Erholung bei Sport und Spiel, Angebote für Kinder und Erlebnisse für die ganze Familie.

 

Bilder

Kontakt

Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Tzschirnerstraße 14a | 02625 Bautzen
Tel.: +49 (3591) 4877-0


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i