Rüblikuchen mit Walnüssen und Haferflocken

Zutaten

Rüblikuchen mit Walnüssen
© die-infoseiten.de
  • 400g Möhren
  • 250g Rapsöl
  • 200g Rohrzucker
  • 150g Haferflocken
  • 120g Walnusskerne
  • 4 EL Dinkel-Vollkornmehl
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnusspulver

Zubereitung

Die Möhren reiben und zur Seite stellen. Nun die Eier trennen, Eiweiße steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Eigelb, Zucker, Öl, Muskatnuss und Zimt ca 4 min. schaumig schlagen. Nun das Mehl, Haferflocken, Salz und Backpulver vermischen und unter die Ei-Öl-Masse rühren. Walnusskerne grob hacken und mit den geriebenen Möhren zum Teig geben. Kräftig verrühren und anschließend den Eischnee unterheben.

Das Ganze wird nun in die gut gefettete Kuchenform gegeben.

  • Backzeit ca. 50 - 60 min.
  • 180 °C, Umluft, Einschub mitte - Garprobe mit Hölzchen nicht vergessen!
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i