Gefüllter Spekulatius

Zutaten

gefüllter Spekulatius
© die-infoseiten.de

Für etwa 50 - 60 Stück

Teig:

  • 300g Mehl
  • 300g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz, 2 TL Backpulver
  • 150g Butter
  • 150g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Spekulatiusgewürz

Füllung:

  • 300g Marzipan
  • 200g Puderzucker
  • 6 EL Orangensaft
  • 1 TL geriebene Orangenschale

zum Schluss:

  • 1 Eigelb, 2 EL Wasser, evtl. Mandeln zum Verzieren

 

 


Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten (kühle Butter) gut verkneten, zu zwei gleichen Teigklößen formen und diese für etwas eine halbe Stunde kühl stellen und ruhen lassen.

Die gekühlte Marzipanrohmasse fein reiben und mit allen anderen Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

Nun den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier etwa in Backblechgröße zu zwei Teigplatten ausrollen. Auf eine Teigplatte die Marzipanmasse streichen und die zweite Teigplatte darauf platzieren - die Ränder gut zusammendrücken.

Eigelb mit Wasser vermengen, den oberen Teig damit bepinseln, den Teig einige Male mit der Gabel einstechen. Wer mag, kann nun mit den Mandeln verzieren.

Jetzt wird der Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Ober-Unterhitze) etwa 3/4 Stunde gebacken - nicht zu dunkel!

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und das Gebäck sofort (noch warm)  mit einem scharfen Messer in angenehme Rechtecke portionieren. Sollte sich beim Schneiden die obere Teigplatte abheben, kann man diese behutsam wieder aufdrücken und auskühlen lassen. Insgesamt sollte sehr vorsichtig geschnitten werden.

 

Bilder

Rezept Empfehlungen

Plätzchen ausstechen
© die-infoseiten.de

Omas Plätzchenteig Rezept Oh es riecht gut in der Weihnachtsbackstube

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig vermengen und auf einer festen Unterlage ausrollen. Plätzchen auf Backpapier und Backblech im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C goldgelb backen.

Die ausgekühlten Leckereien beliebig mit Zucker- oder Schokoladenguss, Zuckerperlen, Schokostreuseln o.ä. garnieren – der Fantasie…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i