Mandelplätzchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 100g Puderzucker
  • 250g Butter
  • 200g Weizenmehl Typ 405
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 5g Backpulver
  • 1 Prise Salz, 1 ausgekratzte Vanillestange, etwas abgeriebene Zitrone, etwas Mehl zum Ausrollen

Topping

  • 1 verquirltes Ei
  • 100g ganze Mandeln
  • 200g dunkle Kuvertüre

Zubereitung

Zuerst Butter, Puderzucker, Salz, Vanille, Zitrone von Hand vermischen. Danach das Mehl zusammen mit den Mandeln und dem Backpulver dazugeben. Alles kurz zu einem Mürbteig kneten.

Diesen etwa 1 Stunde kühl stellen, danach ausrollen und mit verschiedenen Förmchen ausstechen.

Die Plätzchen mit dem Ei bestreichen und jeweils eine ganze Mandel darauf legen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei ca 200 °C etwa 10 min backen.

Die Plätzchen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre laut Packung temperieren und die Plätzchen jeweils zur Hälfte tunken.

Mit freundlicher Empfehlung von Bäckerei und Konditorei Heino Krahl
www.baeckerei-krahl.de
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i