Schlösser und Burgen Sachsen

Barockschloss Rammenau
© Barockschloss Rammenau

Lust auf ein Picknick im Schlosspark des Barockschlosses Rammenau? Schnappen Sie sich Picknickkorb und Decke und auf geht´s zum Sonntagsausflug für die ganze Familie. Die Schlossgastronomie bietet kleine Snacks und Getränke an, um den Picknickkorb wieder aufzufüllen. Historische Spiele der Barockzeit bieten Spannung und Abwechslung. Unter dem Motto „Picknick in Weiß“ bitten wir alle Gäste, sich entsprechend…

Von 1716 bis zu Ihrem Tode 1765 war Burg Stolpen der Verbannungsort der Gräfin Cosel - unliebsame Mätresse August des Starken.

Schloss Pillnitz
© die-infoseiten.de

Mit Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Erbaut von August dem Starken als Lustschloss direkt an der Elbe, hält Schloss Pillnitz für Besucher heute viel Sehenswertes bereit. Ein herrlicher Park mit Labyrinth, Springbrunnen, botanischen Besonderheiten, Orangerien und original restaurierter Gondel von August dem Starken machen den Besuch zu etwas ganz Besonderem.

Albrechtsburg Meißen mit Dom
© die-infoseiten.de

Ca. 30 Kilometer von Dresden entfernt erhebt sich die Albrechtsburg Meißen majestätisch auf einem Felsen über der Elbe. Sie gilt in der Architekturgeschichte Deutschlands als erster Schlossbau und ist ein Meisterwerk spätgotischer Baukunst.

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe!”

Dauerausstellung “Albrechtsburg Meissen. Das ist die Höhe! – Baukunst, Macht und Porzellan in Deutschlands…

Zauberschloss Schloss Schönfeld
© die-infoseiten.de

Das Renaissanceschloss befindet sich im landschaftlich reizvollen Schönfelder Hochland im Osten von Dresden. Der eigens dafür gegründete Kunst- & Kulturverein Schloss Schönfeld e.V. und Mitglieder des Magischen Zirkels Dresden setzen dieses einmalige Projekt mit großem persönlichem Engagement um Hauptpfeiler sind öffentliche Zaubershows und das Zauberkunstmuseum.

Barockschloss Rammenau
© Barockschloss Rammenau

Eine der schönsten Landbarockanlagen von Sachsen

Unweit von Dresden liegt in einer bergigen und seenreichen Landschaft das Barockschloss Rammenau, eine der wenigen komplett erhaltenen Rittergutanlagen in Sachsen. Die Architektur der Gutsanlage vereint bäuerliches Arbeiten im Meierhof und herrschaftlichen Wohnen im Schloss und führt zwei prägende Kunststile des 18. und 19. Jahrhunderts zusammen

Hohnstein Sächsische Schweiz
© die-infoseiten.de

Mit Naturkunde- und Historischem Museum

Geschichte von Hohnstein und der Burg Flora, Fauna und Geologie des Elbsandsteingebirges

Die Burg Hohnstein bietet einmalige Ausblicke über das Polenztal und die Stadt. Außerdem startet der Wanderer hier auf den Hohnsteiner Naturlehrpfad. Weiterhin befindet sich in der Burg eine Herberge und eine Pension.

Residenzschloss Dresden
© die-infoseiten.de

Vom Regierungssitz zur Ort für wertvolle Ausstellungen Das Dresdner Schloss war bis 1918, als der letzte Sächsische König angeblich mit den Worten: „Dann macht doch euern Dreck alleene!“

Festung Königstein
© die-infoseiten.de

Die Festung auf dem ca 9 ha großen Felsplateau inmitten der Sächsischen Schweiz galt als unbezwingbar. Sie war militärischer Übungsplatz und berüchtigtes Staatsgefängnis. Johann Friedrich Böttger, Erfinder des Sächsischen Porzellans, wurde hier u.a. gefangen gehalten. Heute zu sehen: Museum, tiefster Brunnen Sachsens, Veranstaltungen u.v.m.

Landschloss Pirna-Zuschendorf
© die-infoseiten.de

Das Landschloss ist während der zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen geöffnet. Besonders sehenswert ist die einmalige Sächsische Kamelien-Sammlung (Seidelsche Sammlung) in Schloss und Gewächshäusern während der Blüte (Hauptblüte Ende März). Der Schlosspark bildet mit Bonsai und asiatischen Stilelementen einen gelungenen Übergang zu den Sammlungen.

Schloss Lauenstein
© die-infoseiten.de

Im Schloss Lauenstein befindet sich das Osterzgebirgsmuseum. Ein idyllischer, barocker Schlossgarten ist angeschlossen. Das Schloss wurde im 16. Jahrhundert errichtetet, wobei Teile der Burg in den Bau mit einbezogen wurden. Nachdem ein großer Stadtbrand im Jahr 1594 die Stadt fast vollständig auslöschte, ließ Günter von Bünau Stadt, Kirche und Schloss instandsetzen. Hierbei errichtete er den heute…

Schloss Moritzburg
© die-infoseiten.de

Einst als Jagdschloss durch August den Starken erbaut, befindet sich das Moritzburger Schloss inmitten einer fantastischen Teich- und Waldlandschaft, wo es sich herrlich spazieren, wandern und Fahrrad fahren lässt. Sehenswert sind u.a. das Fasanenschlösschen, das Schlossmuseum mit einer der größten Trophäensammlungen Europas und dem berühmten Federnzimmer sowie der Leuchtturm, der dem kurfürstlichen…

Schloss Weesenstein
© die-infoseiten.de

Über 700 Jahre Baugeschichte sind in diesem Schloss vereint und zu entdecken. Ein Schlosspark lädt zum Lustwandeln. weiter zu entdecken: Museum, wechselnde Ausstellungen, Schlosskapelle, Veranstaltungen In der königlicher Schlossküche, Schlosscafé und Schlossbrauerei kommt auch das Gastliche nicht zu kurz.

Schloss Burgk
© die-infoseiten.de
Ausstellung zu Bergbau und Industrie Besucherbergwerk Städtische Kunstsammlung Technikgarten Stiftung Pappermann Zur Geschichte von Schloss Burgk

Auf dem ehemaligen Rittergut ließ 1846 Carl Friedrich August Dathe von Burgk – Besitzer der Freiherrlich von Burgkschen Steinkohlen- und Eisenhüttenwerke – sein Herrenhaus zu einem Schloss umgestalten. Seit dem Jahr 1946 befindet sich das Freitaler…

Das Renaissanceschloss blickt auf eine Geschichte als Ritterburg, Abt- und Bischofsitz sowie als kurfürstliches Jagdschloss zurück. Heute wird es öffentlich als Museum und für Veranstaltungen, aber auch als Wohnsitz genutzt.

Lingnerschloss Dresden
© die-infoseiten.de e.K.
Eines der drei Dresdner Elbschlösser - benannt nach Karl August Lingner Die Villa Stockhausen ist das mittlere der drei Elbschlösser auf der Loschwitzer Elbhöhe. Es wurde von 1850 - 185 auf dem Hegewaldschen Weinberg für den Baron von Stockhausen, Kammerherr des Preußischen Prinzen Albrecht, errichtet. Ebenso wie Schloss Albrechtsberg entwarf die Villa Stockhausen der preußische Landbaumeister Adolf…

Dom zu Meißen
© die-infoseiten.de
Ein imposantes Bauwerk mittelalterlicher Baukunst auf dem Burgberg von Meißen in unmittelbarer Nähe zur Albrechtsburg.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i