Sachsen - Seite 36

ufakristall
© Katrin Hut

Der Kristallpalast befindet sich direkt in der Dresdner City, neben der Prager Straße - 8 Kinosäle auf 4 Etagen, ca. 2.600 Sitzplätze, Skybar, Kristallbar ...

Schmilkaer Wände
© die-infoseiten.de
Wanderung in der Hinteren Sächsischen Schweiz

Vorbei an der Schmilkaer Mühle, einer historischen Wassermühle, der wir uns später noch genauer widmen, geht es bis zum Infopunkt "Nationalpark Sächsische Schweiz" nahe der Ilmenquelle. Hier zweigt sich der Weg und wir nehmen den mäßig ansteigenden Grenzweg (gelber Strich), von dem sich bald schöne Ausblicke über das Elbtal ergeben. Der Weg schlängelt sich…

Durch die linkselbischen Täler zwischen Dresden und Meißen - Ausgangspunkt der Wanderung ist der Haltepunkt Kemnitz (anreisen kann man mit der Regional-Bahn). Zu Beginn führt der Weg von Kemnitz aus stadteinwärts entlang der Bundesstraße 6 (Meißner Landstraße). Wenn die Kreuzung an der Merbitzer Straße erreicht ist, grüßt rechts der Kirchturm von Briesnitz. Der Merbitzer Straße folgend findet der Wanderer…

Wasserwerk Hosterwitz
© die-infoseiten.de

„Unverkennbar Erlwein!“, wird so mancher Architekturbegeisterte beim Anblick des Wasserwerkes ausrufen. Richtig. Der Bau trägt eindeutig die Handschrift von Hans Erlwein – dem bekannten Dresdner Stadtbaurat und späteren Leiter des Hochbauamtes. Unter seiner Führung entstanden zahlreiche Gebäude, die das Stadtbild bis heute prägen.

Aufgrund der rasanten wirtschaftlichen Entwicklung Ende des…

Aktuelle Hochwasserwarnungen und Prognosen Landeshochwasserzentrum Sachsen:

Aktuelle Wasserstände und Durchflüsse,täglich aktuelle Hochwasserwarnungen mit Prognosen Info

Pegelstände Elbe pegelonline.de – Informationssystem der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Info

Pegelstände Labe Internetseite des Tschechischen Hochwasserinstituts Info …

Dampfer Diesbar
© die-infoseiten.de

Die Diesbar wurde 1884 in der Schiffswerft Blasewitz gebaut. Sie misst 53 m Länge und 10 m Breite und ist der einzige Dampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt, der heute noch mit Kohle befeuert wird. Ihre Dampfmaschine mit 110 PS gilt als die älteste, heute noch in Betrieb befindliche der Welt. Eindrucksvoll ist die blankgeputzte Maschine hinter Glas auch für die Fahrgäste zu sehen. Selbst für das Umlegen…

Bärwalder See Lausitzer Seenland
© MGO

Faszinierende Natur im Wander- und Radparadies

Die Aktivregion Oberlausitz ist ein Wander- und Radparadies. Das qualitativ hochwertige Netz von Rad- und Wanderwegen von jeweils über 5.000 Kilometern. Neben einer Vielzahl kleinerer Touren kann entlang der großen und teilweise überregionalen Strecken, wie dem Oder-Neiße Radweg, dem Spreeradweg oder der Seenlandroute, geradelt werden. Im Oberlausitzer…

Goldener Reiter Dresden
© die-infoseiten.de

Start ist am Denkmal Goldener Reiter

Am Friedrich August Denkmal (Goldener Reiter) an der Großen Meißner Straße beginnt die Brückentour durch Dresden. Der Weg führt in Richtung Kleine Marienbrücke und danach über die Marienbrücke. Hinter dem Brückenhäuschen führen die Stufen zum linken Elbufer hinunter. Stromaufwärts kommt man am Kongreßzentrum, am Erlweinspeicher und am Sächsischen Landtag vorbei…

Hoher Schneeberg (CZ)
© Gemeinde Rosenthal-Bielatal

Start: Parkplatz Rosenthal - Zollhäuser Länge: ca 14 km, ca. 6 Stunden Markierung: grüner und blauer Strich Der höchste Tafelberg Hoher Schneeberg (Sneznik) der Sächsisch-Böhmischen Schweiz bietet mit seinem Aussichtsturm einen einmaligen Rundblick bis in das Osterzgebirge, das Isergebirge und das Lausitzer Bergland.

IN EINEM KÜHLEN GRUNDE, DA GEHT EIN MÜHLENRAD

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Haltestelle Räcknitzhöhe. Wenige Schritte entfernt ist der Osteingang zum Volkspark Räcknitz. Durch den Park verläuft der Weg – vorbei an einem umzäunten Wasserwerk – zur Stadtgutstraße.

Kurz vor dem Ausgang steht auf der rechten Seite eine schlitzblättrige Roßkastanie. Der Weg führt bergauf zur Räcknitzhöhe, die im Jahre…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i