Sächsische Schweiz - Seite 7

Stadtmuseum Pirna - Klosterhof
© die-infoseiten.de
Die Ausstellungen im Pirnaer Stadtmuseum widmen sich der Pirnaer Stadtgeschichte und dem Elbesandstein, aus dem zahlreiche berühmte Gebäude in Dresden, Pirna und vielen anderen Städten der Welt errichtet wurden. Klosterhof, Stadtmuseum und die Kirche St. Heinrich Aus der Geschichte des Gebäudeensembles Mit der Gründung eines Dominikanerklosters um das 13. Jahrhundert begann die Geschichte des Ensembles…

Die Städtischen Sammlungen Sebnitz umfassen die Bestände des Kunstblumen- und Heimatmuseums 'Prof. Alfred Meiche', des Afrikahauses und der...

Zimmervermittlung, touristische Infos, Prospekte Stadtführungen, Wanderung, Radtouren, Kletterkurse, Fahrradverleih Bad Schandauer Kurkarte Ansichtskarten, Wanderkarten, Reiseliteratur, Parkkarten etc. Ticketservice Internet-Café - Foyer im Haus des Gastes

Vermittlung von Unterkünften touristische Beratung Vermittlung von Tages- und Halbtagesausfahrten Verkauf von Eintrittskarten für die Felsenbühne Rathen Verkauf von Wanderkarten, Ansichtskarten und Souvenirs gesamtes Leistungsangebot einer Postagentur

TouristService in Pirna
© die-infoseiten.de
Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen dürfen! Touristische Informationen / Gästebetreuung Stadtführungen, Reiseleitungen Tipps zur Aufenthaltsgestaltung Souvenirs Tickets Zimmervermittlung

Schmilkaer Wände
© die-infoseiten.de
Wanderung in der Hinteren Sächsischen Schweiz

Vorbei an der Schmilkaer Mühle, einer historischen Wassermühle, der wir uns später noch genauer widmen, geht es bis zum Infopunkt "Nationalpark Sächsische Schweiz" nahe der Ilmenquelle. Hier zweigt sich der Weg und wir nehmen den mäßig ansteigenden Grenzweg (gelber Strich), von dem sich bald schöne Ausblicke über das Elbtal ergeben. Der Weg schlängelt sich…

Kirnitzschtalbahn
© die-infoseiten.de

Seit über einhundert Jahren verbindet die Kirnitzschtalbahn das touristische Zentrum von Bad Schandau mit den Ausflugszielen in der hinteren Sächsischen Schweiz und seither erfreut sich die Fahrt mit der "Elektrischen" durch die Landschaft des Nationalparks großer Beliebtheit.

Uttewalder Felsentor
© die-infoseiten.de

Rundwanderung mit einem Abstecher in den Teufelsgrund ca. 9 km In Stadt Wehlen geht es über die Burgruine mit einem schönen Ausblick auf Wehlen mit Kirche und Marktplatz weiter in den Wehlener Grund (Malerweg). Vorbei geht es an der Gedenktafel für Friedrich Märkel, einem Naturforscher aus Wehlen in den Teufelsgrund. Für große und kleine Kraxelfreunde Dieser Rundgang durch die Teufelsschlüchte mit Heringshöhle…

auf der Grenzplatte Bielatal
© die-infoseiten.de

Rundwanderung von der Ottomühle zur Grenzplatte zurück zu den Herkulessäulen. Das Wandern ist des Müllers Lust. Das dachten auch wir uns und auf ging es ins schöne Bielatal.

Der Parkplatz liegt unmittelbar an der Biela, unweit der Ottomühle. Hier ist ein wunderbarer Ausgangsort zum Wandern. Traumhaft. Los ging es erst einmal ein Stück die Straße zurück Richtung Johanniswacht (ausgeschildert).

Hoher Schneeberg (CZ)
© Gemeinde Rosenthal-Bielatal

Start: Parkplatz Rosenthal - Zollhäuser Länge: ca 14 km, ca. 6 Stunden Markierung: grüner und blauer Strich Der höchste Tafelberg Hoher Schneeberg (Sneznik) der Sächsisch-Böhmischen Schweiz bietet mit seinem Aussichtsturm einen einmaligen Rundblick bis in das Osterzgebirge, das Isergebirge und das Lausitzer Bergland.

Felsenlabyrinth Sächsische Sch
© Gemeinde Rosenthal-Bielatal

Start: Touristinformation Rosenthal-Bielatal, Schulstraße, OT Bielatal Länge: ca. 4,5 km, ca. 2 1/2 Stunden Markierung: blauer Strich Besonders Kindern macht der Besuch des Felsenlabyrinthes viel Spaß. Trockenes Wetter ist für das Labyrinth empfehlenswert,

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i