Märkte und Messen SN Burgen- und Heideland

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster und Park Altzella
© die-infoseiten.de

An diesem Aprilwochenende beginnt die Saison der Ritterturniere. Hoch zu Ross ziehen die letzten Ritter der Erdenscheibe in den Kampf "Mann gegen Mann". Ein großer Markt mit über 60 Ständen bietet den Besuchern alles, was das Herz begehrt - und auch ein bisschen mehr.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Frischemarkt Grimma
© PR

Natürlich von hier - Direktverkarkter, Bauern und regionale Produzenten

Jeden 3. Samstag von März bis November

Regionale Waren, frisch und saisonal unter dem Dach der Klosterkirche Grimma. Vielfältiges Angebot an Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Backwaren, Eiern, Kräutern undundund

Eine mobile Küche zeigt, was man aus den Spezialitäten zaubern kann und auch zum Kosten gibt es genug.

Kloster Buch Bauernmarkt
© Karen Benndorf, Förderverein Kloster Buch e.V.

Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
i