Start Interessantes Berichte

Verkehrsverbund Vogtland kooperiert mit DVB und VVO für neue App

Neue Vogtland-App: Gemeinsam mobil informieren

Mit der neuen App VVV mobil bietet der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) alle Informationen rund um Fahrplan und Tarif in der Region sowie einen komfortablen Ticketshop direkt auf dem Smartphone an. In enger Kooperation mit der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) entstand eine komfortable und preiswerte App für das Vogtland und darüber hinaus.

„Mit der App und der ebenfalls neuen mobilen Internetseite haben die Fahrgäste jetzt alles Wichtige rund um ihre Fahrt in ihrer Hand“, betont Michael Barth, Geschäftsführer des VVV. „Und durch die Kooperation mit den Partnern konnten wir diese Lösung wesentlich preiswerter umsetzen, da wir zahlreiche Synergien genutzt haben.“ Die bereits seit 2011 bestehenden Apps VVO mobil und DVB mobil, die sich nur farblich unterscheiden, wurden Ende 2020 erneuert und komplett überarbeitet. Im Zuge dessen wurde die Kooperation erweitertet und die Variante für das Vogtland entwickelt.

Die Apps holen sich alle Informationen von der elektronischen Fahrplanauskunft des VVO, in die zudem deutschlandweite Fahrplaninformationen integriert sind. Für die VVV App wurden zusätzlich die lokalen Fahrplanänderungsinformationen in das System integriert. Alle drei Ticketshops nutzen die Plattform HandyTicket Deutschland, womit auch in diesem Bereich Synergieeffekte genutzt werden. Der VVV-Ticketshop bietet zudem bereits weitere Dienste an: So können Tickets für mehrere Personen sowie Tickets im Vorverkauf erworben werden. Die Fahrgäste zahlen bequem mit Lastschrift, Kreditkarte oder per Prepaid-Verfahren.

Die Apps sind im Google Play Store und in Apples App-Store unter VVV mobil, VVO mobil und DVB mobil verfügbar. Die mobilen Internetseiten sind unter m.vogtlandauskunft.de sowie www.vvo-mobil.de und m.dvb.de erreichbar.

Kategorien: